Yankee Candle Frühlingsdüfte 2015

Hallo zusammen! Anfang des Jahres hat Yankee Candle uns mit neun neuen Frühlingsdüften beglückt. Die Düfte aus der Yankee Candle Grand Bazaar Kollektion habe ich euch ja schon vorgestellt, heute möchte ich euch die übrigen Düfte vorstellen. Zwei der Düfte (Pink Grapefruit und Red Raspberry) sind Teil der limitierten Valentinstagskollektion Love is in the Air, die übrigens Düfte durften ins Standardsortiment einziehen und werden noch einige Zeit erhältlich sein. Mittlerweile dürftet ihr alle Düfte beim Yankee-Dealer eures Vertrauens bekommen 🙂 .

Yankee Candle Frühjahr 2015

Yankee Candle Frühjahr 2015

Yankee Candle Frühlingsdüfte 2015

  • Yankee Candle Aloe Water Tart
  • Yankee Candle Shea Butter Tart
  • Yankee Candle Cassis Tart
  • Yankee Candle Lavender Tart
  • Yankee Candle Pink Grapefruit Tart (limitiert)
  • Yankee Candle Red Raspberry Tart (limitiert)

Yankee Candle Aloe Water Tart

yankeeneuheitenfruehjahr05

„Reines, erfrischendes Wasser ist mit intensiver, beruhigender Aloe angereichert und sorgt so für ein herrlich entspannendes Dufterlebnis.“

Bei Aloe Water handelt es sich um einen sehr interessanten, wässrigen Duft: Anfangs riecht der Duft nach Gurke mit einem Hauch Grün, im Verlauf wird er jedoch immer süßer. Wer Gurken- oder Melonendüfte mag, wird also an diesem Duft seine Freude haben. Für mich ist Aloe Water ein sehr angenehmer, frischer Frühlingsduft. Däumchen hoch!


Yankee Candle Shea Butter Tart

Yankee Candle Shea Butter Tart

„Purer Genuss! Verwöhnen Sie sich mit diesem weichen, cremigen Duft der Shea Butter mit einem Hauch wunderschöner Obstblüten.“

Shea Butter gehört für mich definitiv zu den besten Yankee Candle-Düften seit Langem. Zunächst ist zu sagen, dass diese Tart – zum Glück! – nicht nach reiner Shea Butter riecht, reine Shea Butter riecht für die meisten Menschen nämlich eher unangenehm. Es ist ein wunderbar sauberer, cremiger Duft. Für mich riecht Shea Butter wie „frisch eingecremt“; er erinnert mich tatsächlich einfach nur an eine dezent parfümierte Bodylotion. Ganz, ganz toll!


Yankee Candle Cassis Tart

Yankee Candle Cassis

„Lebendig und anregend! Das üppige Aroma von schwarzen Johannisbeeren mit einem Spritzer herber Frische.“

Cassis hat mich leider ein wenig enttäuscht. An schwarze Johannisbeere erinnert mich der Duft nicht. Er riecht für mich undefinierbar fruchtig-blumig, ein bisschen wie Yankee Candle Pink Hibiscus aus dem letzten Jahr. Ich finde den Duft zwar angenehm, aber auch sehr belanglos und hatte mir definitiv mehr versprochen. Auch die Duftintensität könnte für meinen Geschmack gerne höher sein, in großen Räumen ist der Duft nämlich nicht gut wahrnehmbar.


Yankee Candle Lavender

Yankee Candle Lavender

„Pulvriger Lavendel in einem Bund mit Heidekraut – beruhigend und luxuriös.“

Nach French Lavender, Lavender Vanilla und Lemon Lavender ist Lavender nun der vierte Lavendelduft von Yankee Candle, der es in meine Duftlampe geschafft hat. Lavender ist für meine Nase ein reiner und authentischer Lavendelduft. Sehr angenehm! Das Heidekraut – wie auch immer Heidekraut riechen soll – rieche ich nicht heraus. Für mich ist dieser Duft ein reiner Lavendelduft, ganz ohne irgendwelche Beigerüche. Wer den beruhigenden Duft von Lavendelkraut mag, sollte unbedingt mal an dieser Tart probeschnuppern!


Yankee Candle Pink Grapefruit

Yankee Candle Pink Grapefruit

„Perfekt gereifte, sonnengeküsste Grapefruits versprühen einen spritzigen Zitrusduft der die Sinne anregt.“

Pink Grapefruit hat mich leider sehr enttäuscht: Ich hatte mir einen süßen, hochwertigen Grapefruitduft erhofft, stattdessen erhielt ich einen stechenden Toilettenduft. Pink Grapefruit riecht für mich eher minderwertig, synthetisch – und erinnert sehr stark an Toilettenreiniger. Der Duft ist nicht unangenehm, für mich riecht er jedoch einfach nicht wie ein hochwertiger Raumduft. Würde ich nicht nachkaufen!


Yankee Candle Red Raspberry

Yankee Candle Red Raspberry

„Würzig-süß und voll des Reichtums der Natur – nichts ist so köstlich wie reife, rote Himbeeren.“

Red Raspberry ist ein angenehmer Duft, der mich aber nicht zu 100% überzeugen kann. Aufgrund des Namens und der Duftbeschreibung hatte ich mit einem intensiv fruchtigen Himbeerduft gerechnet, Red Raspberry ist jedoch nur dezent fruchtig. Zu der künstlichen, nicht zu süßen Himbeernote gesellen sich pudrige und cremige Noten, die den Duft leicht und frühlingsfrisch wirken lassen. Wie gesagt, Red Raspberry riecht angenehm, ich hatte ihn mir jedoch fruchtiger vorgestellt, eher so wie Himbeerkaubonbons und Himbeereis und nicht wie ein Hauch von Himbeere, gepaart mit viel cremiger Frische. Wem intensive Fruchtdüfte schnell zu Kopf steigen, für den könnte Red Raspberry jedoch genau das Richtige sein!


Fazit

Wie ihr meinen Einzelreviews entnehmen konntet, bin ich mit den Yankee Candle Frühlingsdüften 2015 teilweise zufrieden. Aloe Water und vor allem Shea Butter gefallen mir extrem gut, Red Raspberry finde ich in Ordnung, Cassis und Pink Grapefruit sind bei mir leider durchgefallen. Sofern nicht anders erwähnt konnten die Tarts qualitativ auf ganzer Linie überzeugen; die Ergiebigkeit ist durchweg gut und die Duftintensität mittel bis hoch und daher für mich optimal. Für mich daher insgesamt eine nette, aber nicht überragende Kollektion.


3 von 5 Cookies

Bei Sasi findet ihr weitere Eindrücke von den Yankee Candle Frühlingsdüften 2015 sowie der Love is in the Air Kollektion.

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.


4 thoughts on “Yankee Candle Frühlingsdüfte 2015”

  • Vielen lieben Dank für die Verlinkung 🙂 Schön dass du auch ein Yankee Candle Junkie bist ^^ Die Valentines Kollektion hat mich persönlich überzeugt , aber es liegt daran das ich auch diese künstlichen Düfte auch gerne mag. Von der Spring Kollektion ist Aloe Water & Shea Butter meine Favoriten , die ich sehr gerne mag. Letztens habe ich die Café Culture Kollektion vorgestellt, und es sind so ungewöhnliche Sommerdüfte. Bei der Life’s a Beach Kollektion schlägt wieder mein Herz höher, denn diese Düfte sind so schön frisch & duften nach Urlaub. Die habe ich allerdings noch nicht Online gestellt.

    • Gerne 🙂 . Künstlich macht mir nix, an der Valentinskollektion mochte ich allerdings nicht, dass die Düfte für meine Nase nicht wie beschrieben gerochen haben. Speziell Cassis hatte für mich irgendwie gar nichts von Johannisbeere …

      Café Culture und Life’s A Beach sind gerade auf dem Weg zu mir, ich bin gespannt 🙂 .

      Liebe Grüße!

  • Ich liebe die Tarts, die sind sooo klasse. 🙂 Lavendel würde mir sicher auch gefallen. Ich mag es nicht, wenn die Lavendeldüfte zu künstlich sind. 🙁 Schade, gerade Pink Grapefruit wäre mein Favorit gewesen. :/
    liebst Elisabeth-Amalie

Kommentar verfassen