Essen & Trinken Produkttest Reviews

It’s tea time – teezeit.de

teezeit.de

Hallo zusammen! Während ich das ganze Jahr über dem Teegenuss fröne, ist für die meisten vor allem die Herbst- und Winterzeit die Zeit des Teetrinkens. Passend dazu durfte ich mir vor wenigen Wochen drei Tees aus dem noch recht jungen Tee-Onlineshop teezeit.de aussuchen.

teezeit.de

Bei teezeit.de gibt es hauptsächlichen losen Tee zu kaufen, eine kleine Auswahl von Pyramidenbeuteln gibt es jedoch auch. Darüber hinaus sind Tassen und Teezubehör Teil des Angebots. Die Auswahl an Tees ist recht groß. Die meisten Teemischungen gibt es so oder so ähnlich auch von anderen Anbietern, was ich jedoch nicht so schlimm finde. So enorm groß, wie das Online-Angebot an losem Tee ist, scheint es mir fast unmöglich, das Rad neu zu erfinden.

Ich habe mich für drei Rooibosmischungen à 50g entschieden. Ich trinke am liebsten Früchtetee und Rooibostee, doch während ich Früchtetee am liebsten aus Beuteln trinke, trinke ich Rooibostee auch sehr gerne lose.


Winterschokolade – Rooibos, aromatisiert

Teezeit Winterschokolade

Winterschokolade – Rooibos, aromatisiert

Dass Schokolade glücklich macht, wussten Sie vermutlich schon. Da wir es uns jedoch zur Aufgabe gemacht haben, Sie immer wieder neu zu überraschen, haben wir unsere Schokolade mit allerlei interessanten Gewürzen verfeinert und so ein prickelnd-würziges Geschmackserlebnis kreiert. Genau das Richtige, wenn Sie sich an kalten Wintertagen ein paar Glücksmomente verdient haben.

Zutaten: Kakaostücke, Rooibos, Ingwerstücke, Zichorienwurzel geröstet, Gerstenmalz, Zimtrinde, Zimtstangen, Aroma, Cardamom, schwarzer Pfeffer

Müsste ich einen Favoriten benennen, wäre es wohl Winterschokolade. Dass der Tee nicht 1:1 wie Schokolade schmecken würde, war mir klar – umso überraschter war ich darüber, dass der Tee vor allem im Geruch, aber auch im Geschmack eine starke Kakaonote hat! Dazu gesellen sich die würzig-scharfen Noten von Ingwer, Zimt und schwarzem Pfeffer. Achtung! Wer keinen Ingwer mag, sollte diese Sorte lieber meiden, denn neben der Kakaonote ist auch die Ingwernote geschmacklich sehr dominant. Ansonsten kann ich die Sorte aber sehr empfehlen. Die Mischung aus Schokolade und würzig-scharfen Noten ist sehr spannend – und wärmt an kalten Herbst- und Wintertagen von innen 🙂 .


Nussknacker – Rooibos, aromatisiert

Teezeit Nussknacker

Nussknacker – Rooibos, aromatisiert

Wer Nüsse mag, wird unseren Nussknacker Rooibush Tee lieben. Eine sehr aufwendige Teekreation aus vielen verschiedenen Nüssen, schafft ein einzigartiges Pfeffernuss-Aroma und ist so ein Geschmackserlebnis für die ganze Familie.

Zutaten: Rooibos, kandierte Ananasstücke (Ananas, Zucker), kandierte Mangostücke (Mango, Zucker), kandierte Papayastücke (Papaya, Zucker), gebrannte Mandeln (Mandeln, karamellisierter Zucker), Kokoschips (Kokosnuss, Kokosfett, Zucker), Walnusskerne, Aroma, Haselnussstücke

Auch Nussknacker hat mir sehr gut geschmeckt. Der Tee ist – welch’ Überraschung – sehr nussig im Geschmack, vor allem die gebrannten Mandeln rieche und schmecke ich heraus. Für den weihnachtlich-würzigen Touch sorgt vermutlich das Aroma. Sehr empfehlenswert!


Pflaume-Zimt – Rooibos, aromatisiert

Teezeit Pflaume-Zimt

Pflaume-Zimt – Rooibos, aromatisiert

Bei diesem Tee haben wir versucht den Duft und den Geschmack von heißen Pflaumen und frischem Zimt einzufangen. Normalerweise ist diese Kombination eine sehr beliebte Desserkreation. Wir sind nun gespannt, ob Ihnen unsere Teekreation genauso gut gefällt.

Zutaten: Rooibos, kandierte Papayastücke (Papaya, Zucker), Weinbeeren, Zimtrinde, Aroma, Zimtstangen, Pflaumenstücke (Pflaume, Reismehl), Rosenblütenblätter

Der einzige Tee, der mich nicht überzeugen konnte, ist die Pflaume-Zimt Rooibosmischung. Dabei hätte ich es eigentlich besser wissen müssen: Ich hatte vor 1-2 Jahren schon mal einen Rooibostee, der mit Pflaume und Zimt aromatisiert war und mir ebenfalls nicht zugesagt hat. Der Geruch ist recht angenehm und erinnert mich tatsächlich an Pflaume und Zimt. Im Geschmack nehme ich die Pflaume jedoch nicht wahr, außerdem erhält der Tee trotz Einhalten der empfohlenen Ziehzeit ein unangenehm säuerliches Aroma.


Mein Fazit

Winterschokolade (mein Favorit!) und Nussknacker kann ich euch wärmstens ans Herz legen, Pflaume-Zimt eher nicht. Vielen Dank an das nette Team von teezeit.de fürs Zuschicken der Tees!

Welche Tees trinkt ihr aktuell am liebsten?


PR-Sample / Produkttest

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.

3 Comments

  1. klingen alle drei eigentlich sehr lecker.
    aber manchmal kriege ich von Rooibos irgendwie eine Art Völlegefühl, gerade bei so “warmen” Sorten wie Wintertee.
    dennoch werde ich mir das Sortiment von teezeit mal ansehen.

  2. Von dem Tee mit dem Löwen drauf trinke ich gerade “Kleiner Pfirsich”, einen grünen Roiboostee.
    Ich kaufe meinen Tee im Teeladen gegenüber – ich bin da heimatverbunden 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.