Herr-liche Duftneuheiten von Tom Tailor & Batman

Hallo zusammen! Aktuell ist es – wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt – etwas ruhiger auf dem Blog. Grund dafür ist meine letzte Staatsexamensprüfung in diesem Jahr, die Anfang November stattfindet. Danach werde ich dann endlich wieder regelmäßig posten können, juhu!

Heute soll es jedoch nicht im Prüfungen gehen (gottseidank!), sondern um ein Thema, das es bisher noch nicht auf den Blog geschafft hat: Männerparfums! In den vergangenen Wochen erreichten mich nämlich zwei Duftneuheiten für die Herren der Schöpfung. Das freute vor allem mein Freund sehr, denn er durfte natürlich fleißig mittesten und seine Meinung kundtun. Die beiden Düfte, die ich euch heute vorstellen möchte, sind sind Tom Tailor Urban Life Man Eau de Toilette und das Batman Dark Knight Eau de Toilette. Beide Düfte sind ab sofort erhältlich!


Tom Tailor Urban Life Man Eau de Toilette

Tom Tailor Urban Life Man Eau de Toilette
Tom Tailor Urban Life Man Eau de Toilette · 30ml für 14,99€ · erhältlich u.a. bei Rossmann und Amazon

Inspiriert durch das urbane Lebensgefühl großer Metropolen, überzeugt die neue Tom Tailor Duftlinie Urban Life mit sportlicher Frische und Natürlichkeit. Gleichzeitig unterstreicht sie den modernen Lifestyle der Großstadt – authentisch, selbstbewusst und facettenreich. Tom Tailor »Urban Life Man« vereint edle Hölzer mit zitrischer Frische. Die Kopfnote aus Bergamotte, Zitrone und Mandarine geht in eine würzige Herznote aus Lorbeer und Lavendelakkorden über. Nach und nach entfaltet sich der maskuline Fond aus Patchouli, Zedernholz und Moschus. »Urban Life Man« ist ein Duft für den anspruchsvollen Mann, der die urbane Lebensweise auf seine individuelle Art verkörpert.

Kopfnote: Zitrone, Bergamotte, Mandarine
Herznote: Lorbeer, Lavendel
Basisnote: Zedernholz, Patchouli, Moschus

Meine Meinung

Vom Duft her hat das Tom Tailor Urban Life Man Eau de Toilette sowohl mich als auch meinen Freund äußerst positiv überrascht.
Die zitrische Kopfnote ist nur schwach ausgeprägt und für meine Nase so gut wie gar nicht wahrnehmbar. Etwa 10 Minuten nach dem Aufsprühen kommt die Herznote durch, die ich äußerst gelungen finde. Sie riecht sehr grün, moosig und krautig – eine Note, die ich bei Herrendüften aus dem niedrigen Preissegment so bisher noch nicht allzu oft gerochen habe. 2-3 Stunden nach dem Aufsprühen, wenn die Herznote zu schwächeln beginnt, kommt die Basisnote zur Geltung. Diese gibt dem Duft nochmal einen richtigen „Wumms“. Die Basisnote wirkt auf mich sehr männlich, etwas würzig – weniger einzigartig und spannend als die Herznote, aber trotzdem ansprechend. Das gefällt!
Duftintensität und Haltbarkeit sind für ein Eau de Toilette in Ordnung. Die ersten 2-3 Stunden nach dem Auftragen duftet das Eau de Toilette recht intensiv, mit Verfliegen der Herznote verfliegt jedoch auch ein Großteil der Duftintensität und der Duft ist nur noch hautnah zu riechen.
Der Flakon ist sehr schlicht und wirkt auf mich leider nicht besonders hochwertig. Hier hätte man sich ruhig ein wenig mehr Mühe geben können.

Trotz des günstigen Preises erhält man mit dem Tom Tailor Urban Life Man Eau de Toilette einen sehr soliden Duft, der vor allem durch seine für das untere Preissegment außergewöhnliche Herznote überzeugt – es lohnt sich, mal dran zu schnuppern!


4 von 5 Cookies


Batman Dark Knight Eau de Toilette

Batman Dark Knight Eau de Toilette
Batman Dark Knight Eau de Toilette · 30ml für 17,99€ · erhältlich u.a. bei Rossmann und Parfumdreams

Der zweite Film aus der Trilogie von Christopher Nolan stand Pate für den neuen Batman Duft »The Dark Knight«. Hier kämpft Batman gegen den diabolischen Joker und verliert dabei seine Jugendliebe Rachel. Doch trotz dieses bitteren Verlusts schafft er es am Ende zu siegen und Gotham City gegen das Böse zu verteidigen. Seine Tapferkeit, seine Stärke und seine Willenskraft, die er unerschrocken in jeder Situation für das Gute einsetzt, zeichnet ihn aus und macht ihn zum Helden, der sowohl Frauen als auch Männer fasziniert. Batman – »The Dark Knight« ist ein tiefgründiger und leidenschaftlicher Duft für den selbstsicheren Mann, der sich entschlossen und voller Hingabe jeder Herausforderung stellt.

Kopfnote: Apfel, Pflaume
Herznote: Hölzer, Patchouli
Basisnote: Amber, Leder, Moschus

Meine Meinung

Können wir bitte zunächst über den absolut genialen Flakon sprechen? Der recht schwere, massiv wirkende Glasflakon besticht durch einen rot-schwarzen Farbverlauf. Während das Glas im unteren, roten Bereich auf Hochglanz poliert ist, ist die obere Hälfte des Flakons aus mattem Glas gefertigt. Vorne unter dem Sprühkopf prangt das silberne Batmanlogo. Der Flakon sieht sehr hochwertig aus und macht im Bad richtig etwas her. Einziger Wermutstropfen: An der Kappe hat man anscheinend gespart, diese passt nämlich nicht ganz bündig auf den Sprühkopf, was dazu führt, dass die Kappe manchmal feststeckt und man ziemlich fest ziehen muss, um sie wieder vom Sprühkopf runterzubekommen …

Der Duft hat mich extrem überrascht. Aufgrund der Duftbeschreibung hatte ich einen starken, sehr maskulinen Duft erwartet, erhalten habe ich jedoch einen für ein Männerparfum eher zarten Duft, der für mich schon fast als unisex durchgeht. Direkt nach dem Aufsprühen nehme ich vor allem die Pflaume wahr, was sehr gut zum Herbst bzw. zur bevorstehenden Weihnachtszeit passt. Getragen wird die Pflaume zunächst von Hölzern sowie diversen maskulinen Noten, die ich nicht genauer zuordnen kann. Den Patchouli nehme ich nicht als dominant wahr. Etwa eine Stunde nach dem Aufsprühen wird der Duft zarter, leichter – und vor allem trockener, schon fast pudrig. Speziell in dieser Phase hat der Duft für mich schon fast etwas von einem Unisex-Duft.
Das Batman Dark Knight Eau de Toilette ist für mich eher ein Alltagsduft als ein Duft für besondere Anlässe. Spätestens nach Verfliegen der holzig-maskulinen Herznote ist der Duft sehr zurückhaltend – ein Duft, der eher nach frisch geduscht als nach einparfümiert riecht. Mir gefällt der Duft recht gut. Ich kann mir sogar durchaus vorstellen, dass ich ihn auch mal ausführen werde, da es sich wirklich nicht um einen typischen Männerduft handelt! Mein Freund hat den Duft auch getestet und findet den Duft zwar nicht unbedingt unisex, aber auch sehr weich. In seinen Augen ist der Duft eher für Teenager oder Männer Anfang 20 geeignet – die wohlriechende Alternative zu AXE quasi (Sorry, wir sind leider beide keine großen Fans von AXE 😉 ).

Duftintensität und Haltbarkeit sind für ein Eau de Toilette mäßig bis in Ordnung. Die ersten 1-2 Stunden nach dem Auftragen duftet das Eau de Toilette recht intensiv, mit Verfliegen der Herznote verfliegt jedoch auch ein Großteil der Duftintensität und der Duft ist nur noch hautnah zu riechen.

Aufgrund der Herstellerbeschreibung hatte ich einen starken, sehr maskulinen Duft erwartet, wurde jedoch – durchaus angenehm – von einem für ein Männerparfum eher zarten, schon fast als unisex durchgehendem Duft überrascht. Batman Dark Knight Eau de Toilette ist ein leichter Alltagsduft, der nach Meinung meines Freundes vor allem für jüngere Männer geeignet ist!


3½ von 5 Cookies


Welcher von den beiden Düften spricht euch mehr an? Wären die Düfte etwas für euren Freund/Mann/Vater/Bruder/…?


PR-Sample

 

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.


3 thoughts on “Herr-liche Duftneuheiten von Tom Tailor & Batman”

  • Haha, der Batman-Flakon ist ja ideal. Mein Freund liebt diese Serie, obwohl er ja schon einiges älter ist. Ob der Duft ihm auch zusagen würde, weiß ich nicht, vermutlich nicht, wenn er eher für jüngere Männer gemacht ist. Er steht so auf zitrische, frische Düfte und ganz allgemein sind die Hugo Boss-Düfte seine Lieblinge. Aber auch bei den Männern kommen ja ständig neue Produkte auf den Markt und selbst ich bin öfter mal überfordert, wenn ich ihm etwas Neues schenken möchte.

    Weiterhin viel Erfolg für Deine Prüfungen, dann ist ja endlich ein Ende in Sicht und ich freue mich, wieder regelmäßiger von Dir zu lesen. Schönes Wochenende!

  • „…und Batman“ – ich musste schon bei der Überschrift grinsen.
    Ich kann mich immer nur schwer in Duftbeschreibungen „denken“ (und noch schlechter selbst beschreiben) und bin bei Düften eh sehr pienzig; da muss ich schon selbst schnuppern. Aber ein Batman-Parfum zu verschenken, fänd ich großartig!

Kommentar verfassen