ColourPop Lippie Stix – Review & Swatches

Hallo zusammen! Nachdem ich vergangene Woche über eine ColourPop-Produktreihe gebloggt habe, die mich nur mäßig überzeugen konnte (die Ultra Matte Lips), soll es heute um eine Produktreihe gehen, die ihren Hype definitiv wert ist: die ColourPop Lippie Stix!

ColourPop Lippie Stix

Kurz zu den Ecktdaten: Die Lippie Stix kosten $5 und es gibt sie in einer schier unendlichen Auswahl an Farben und Finishes. Bestellt habe ich sie über den Postweiterleitungsservice Shipito. Über meine Erfahrungen mit Shipito habe ich in einem anderen Blogpost bereits ausführlich berichtet.

Der Großteil der Lippie Stix kommt im Matte- oder Satin-Finish daher. Da ich fast ausschließlich matte Lippenstifte trage, habe ich mich auf die Lippie Stix mit Matte-Finish beschränkt. Ich kann daher leider keine Aussagen über die anderen Finishes treffen – behaltet dies bitte beim Lesen meiner Review im Hinterkopf!

Mein persönliches Highlight ist, dass es zu wirklich jedem Lippie Stix einen farblich passenden Lipliner gibt. Einige Blogger meinen, dass man auf die Lipliner getrost verzichten könne, weil die ColourPop Lippie Stix an sich schon so dünn seien, dass ein präziser Auftrag auch ohne Lipliner gelinge. Dem kann ich nicht zustimmen, zumal ein präziser Auftrag ja nicht das einzige Argument ist, um Lipliner zu verwenden. Lipliner soll den Lippenstifte schließlich auch haltbarer machen und das Ausbluten verhindern (Und das tun die Lippie Pencils!). Wenn ihr sonst auch gerne Lipliner verwendet, empfehle ich euch daher, vor allem bei den dunklen Lippie Stix auch gleich zum farblich passenden Liner zu greifen. Die ColourPop Lippie Stix und Lippie Pencils sind einfach ein unschlagbares Team!


Die Hülle – Don’t judge a book by its cover

ColourPop Lippie Stix

Die Lippie Stix kommen in Stiftform daher. Sie haben eine für einen Lippenstift relativ dünne, lange Mine zum Herausdrehen. Hier kommen wir gleich zu meinem ersten – und auch einzigen – Kritikpunkt: An der Hülle der Lippie Stix wurde ganz klar gespart. Obwohl die Lippie Stix natürlich neu und unbenutzt waren, als sie bei mir ankamen, hatte die Hülle schon deutliche Transport- und Lagerungsspuren. Der holografische Aufdruck sah teilweise abgegriffen aus und die weiße Hülle hatte leichte Kratzer. Auch funktioniert das Raus- und Reindrehen der Mine nicht immer ganz so smooth, wie man es von ähnlichen Produkten gewohnt ist. Aber man soll ein Buch ja nicht nach seinem Einband beurteilen, nicht wahr?


ColourPop Lippie Stix – Im Test

ColourPop Lippie Stix

Die Lippie Stix riechen nach süßer Vanille und sind von einer cremigen, aber nicht flutschigen Textur. Sie lassen sich problemlos auftragen und haben eine hohe Deckkraft. Zwei meiner drei dunklen Farben (Feminist und Creature) neigen ein wenig zu Streifigkeit, durch Schichten kriegt man jedoch auch hier ein gleichmäßiges Ergebnis hin. Meine Lippie Stix mit Matte-Finish sind zwar matt, aber nicht so ultramatt wie z.B. die Retro Matte Lippenstifte von MAC. Sie sind daher zwar nicht ganz so haltbar wie z.B. die Retro Matte Lippenstifte von MAC, trocknen meine Lippen dafür aber nicht aus und haben ein äußerst angenehmes Tragegefühl.


ColourPop Lippie Stix Pitch

ColourPop Pitch

Beginnen wir mit meiner absoluten Lieblingsnuance: Pitch! Pitch ist ein dunkles Braun mit leichtem Roteinschlag, quasi die Lippenstiftversion des kürzlich vorgestellten ColourPop Ultra Matte Lip Limbo. In natura ist der Lippenstift etwas weniger rötlich als auf dem Foto, er geht mehr ins Schokobraun. Ich LIEBE diese Farbe!


ColourPop Lippie Stix Feminist

ColourPop Feminist Swatch

Ein weiterer dunkler Favorit ist Feminist. Als ich dieses dunkle, fast schwarze Lila zum ersten Mal bei Carina gesehen habe, war ich sofort hin und weg! Während ich mich mit Reinschwarz im Alltag noch nicht vor die Tür traue, gehen solche fast schwarzen Nuancen für mich mittlerweile voll klar. Yolo und so!


ColourPop Lippie Stix Creature

ColourPop Creature Swatch

Creature ist wohl die gewöhnlichste Farbe in meiner kleinen, aber feinen ColourPop Sammlung: Es handelt sich um ein dunkles Kirschrot. Mich erinnert die Farbe sehr an MAC Diva oder auch wet’n’wild Cherry Bomb. Ein schönes, klassisches Dunkelrot sollte meiner Meinung nach in keiner Make-up Sammlung fehlen! Ein ganz bezauberndes Tragebild von Creature findet ihr übrigens bei Make Up Mistress!


ColourPop Lippie Stix Grind

ColourPop Grind Swatch

BÄM! Grind ist ein knalliges pinkstichiges Lila. Wer mich kennt, der weiß das Lila eigentlich überhaupt nicht mein Fall ist – auf den Lippen mag ich Lila aber tatsächlich ab und zu ganz gerne. Und Grind ist halt einfach eine Knallerfarbe! Zum Kauf angeregt wurde ich damals übrigens durch diesen Post von Elli 🙂 .


ColourPop Lippie Stix Tootsi

ColourPop Tootsi Swatch

Eine Farbe, mit der ich nicht so recht warm werde, ist Tootsi. Tootsi wird auf der Website als „cool-toned grey beige (‚greige‘)“ bezeichnet – an mir ist Tootsi aber leider einfach nur ein pfirsichfarbenes Nude. Einen Graustich kann man höchstens erahnen. Ich finde Tootsi nicht schlecht, finde allerdings, dass er mir nur mittelmäßig gut steht und hatte ihn mir einfach außergewöhnlicher vorgestellt – 0815-Nude kann schließlich jeder! Ein Gutes hat das Ganze jedoch: Da es sich bei Tootsi um ein farbliches Dupe zu Lime Crime Cashmere handelt, weiß ich jetzt immerhin, dass ich Cashmere definitiv NICHT brauche 😀 .


ColourPop Lippie Stix – Mein Fazit

Wie ihr sicher bereits aus meiner Review herauslesen konntet, bin ich von der Textur der ColourPop Lippie Stix schwer begeistert und kann sie euch nur ans Herz legen. Darüber hinaus ist die Farbauswahl groß und sehr trendorientiert. Punktabzug gibt es nur für die billige Verpackung sowie die nicht ganz gleichmäßige Deckkraft einiger dunklerer Farbtöne.


4½ von 5 Cookies

Weitere Reviews und Tragebilder findet ihr bei Diana, Elli, Denise, Sally und Martha.

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.

8 Comments

Add Yours
  1. 1
    shalelyhamburg

    Ich bin wahrscheinlich die letzte, die noch keine Colour Pop Lippenprodukte besitzt. Deine sehen auch wieder soooo schön aus.

      • 3
        Stephie

        Da sie immer noch keinen direkten Versand nach DE anbieten, seid ihr bestimmt nicht die letzten 🙁 . Überlege gerade, ob eine Sammelbestellung Sinn machen würde (gebe dann hier bzw. über Twitter etc. Bescheid, gibt mittlerweile einige Interessenten 🙂 ), allerdings lohnt sich das – wenn gerade keine Rabattaktion ist – finanziell nicht so wirklich 🙁 … aber immerhin muss man dann nicht 4+ Wochen auf die Schneckenpost warten!

        Hihi, dass Creature dein Favorit sein würde, hatte ich mir schon gedacht. Er ist aber Cherry Bomb so ähnlich, dass man nicht beide braucht. Ich freu mich, dass ich den Lip Pencil mitbestellt habe, der passt auch für Cherry Bomb sehr gut ^^.

        LG

  2. 6
    Jen

    Ich liebe die Colourpop Lippie Stix! Zwar finde ich auch, dass sie nicht wirklich matt sind, aber sie halten gut und sind nicht austrocknend – Pitch würde mir auch sehr gefallen! Aktuell liebe ich Lumiere, Aquarius, Grunge und Contempo!
    Liebe Grüße,
    Jen

    • 7
      Stephie

      Pitch ist in der Tat klasse! Die von dir genannten Farben gefallen mir auch total gut, aber rosige oder mauvige Nudes stehen mir leider nicht, die gehen bei mir alle sehr ins Pinke, was an mir total doof aussieht 🙁 . Total schade! Naja, vielleicht finde ich irgendwann nochmal einen Ton aus dem Farbspektrum, der mir steht … LG

  3. 8
    Elisabeth-Amalie

    Das mit der Deckkraft bei dunkleren Farbtönen hat man ja leider oftmals, wobei ich finde, dass es hier noch geht. Die Farben sind alle schön. Ich besitze auch ein paar davon. 🙂 Die Haltbarkeit finde ich echt klasse. 🙂
    liebst Elisabeth-Amalie

Kommentar verfassen