3 Tipps für die cleane Make-up-Aufbewahrung

Hallo zusammen! Wie vermutlich jeder Make-up-Enthusiast und -Sammler überlege ich ständig, wie ich meine Make-up-Sammlung am besten aufbewahre und organisiere. Während andere, z.B. Magi von Magimania, ihre Schminksammlung gerne dekorativ zur Schau stellen, mag ich es gerne clean und praktisch – meine Lieblingsteile müssen stets griffbereit sein. Wer es ebenfalls clean, praktisch und darüber hinaus auch noch günstig mag, für den habe ich heute den ein oder anderen Tipp parat.

Einen groben Überblick über meinen Schminktisch bot ich euch bereits vor knapp 2 Jahren. Diesmal soll es jedoch nicht um den Schminktisch an sich gehen, sondern um das, was in der Regel so daraufsteht, also Pinselhalter und andere Organizer.

Tipp #1: Make-up-Aufbewahrung online kaufen!

Mein erster Tipp lautet: Kauft eure Make-up-Aufbewahrung online! Bei dm gibt es zwar diverse Stücke zur Make-up-Aufbewahrung aus Acryl, online hat man jedoch zum einen eine deutlich größere Auswahl und zum anderen sind die Stücke deutlich günstiger zu bekommen.

v.l.n.r.:
v.l.n.r.: Kosmetik Organizer mit Schubladen** / Lippenstifthalter** / Schubladenturm** (Bildquelle: Amazon**)

Bisher besitze ich zwei Lippenstifthalter, ich liebäugele aber nun schon seit einigen Tagen mit dem Kosmetikorganizer mit Schubladen** …


Tipp #2: Wagt einen Blick in die Schreibwarenabteilung!

Wenn man sich durch Amazon klickt, gewinnt man schnell den Eindruck, dass alles, wo Kosmetik draufsteht, extra teuer ist. Nicht selten kommt es vor, dass ein Produkt, dass an der einen Stelle als Stifteköcher vermarktet wird, an anderer Stelle für 5€ mehr als Pinselhalter verkauft wird. Lasst euch nicht für blöd verkaufen und schaut euch ruhig mal in der Schreibwarenabteilung um! Auch ich habe dies getan und bin mit zwei Stifteköchern und einem Briefständer nach Hause spaziert. Wozu ich den Briefständer verwende? Das verrate ich euch in Tipp #3!

Make-up Aufbewahrung
Meine Make-up Organisation mit zwei Stifteköchern** und einem Briefständer** aus Mesh

Tipp #3: Zweckentfremden!

Viele Aufbewahrungsgegenstände können ganz wunderbar zweckentfremdet werden! Briefständer eignen sich z.B. ganz hervorragend, um Paletten platzsparend und übersichtlich auf dem Schminktisch zu drapieren. Der Großteil meiner Paletten schlummert zwar immer noch in der Schublade meines IKEA Malm, aber so habe ich wenigstens meine liebsten Alltagspaletten (NYX Highlight & Contour Palette**, Too Faced Chocolate Bar Palette und Lime Crime Venus Palette) immer griffbereit.

Lidschatten Paletten aufbewahren
Briefständer** aus Mesh als Aufbewahrung für Lidschattenpaletten
Ständer Lidschattenpaletten
Verschiedene Briefständer-Modelle, v.l.n.r.: Mesh 1**, Acryl**, Mesh 2** (Bildquelle: Amazon**)

Wem Briefständer zu wenig Platz bieten, der sollte sich mal nach Geschirrständern** umsehen – kein Witz! Schmale Paletten passen perfekt hinein!

Welcher Aufbewahrungstyp seid ihr: eher dekorativ oder eher clean und praktisch?

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.

4 Comments

Add Yours
  1. 1
    Chrissi

    Ich habe ja leider keinen Schminktisch und so nur wenig Platz auf dem Schreibtisch. Die meisten Sachen habe ich in drei Schubladenboxen im Regal neben dem Eckschreibtisch und die Paletten im Regal gestapelt. Meine Pinsel stehen auch im Bücherregal:)
    Aber die Idee mit den Briefständermodel finde ich toll.
    LG

  2. 2
    kunterdunkle

    Ich bin ein Badezimmer-im-Stehen-Schminker und habe heute abend noch im Bad gestanden und gedacht: Irgendwas musst du ändern! [Anlass: Meine überquellende Rouge-Kiste…]
    So ein Schubladenschrank wäre mal eine Idee…oder zwei… ^^

Kommentar verfassen