Morphe 35O Dupe für unter 15€ – Kann das was?

Hallo zusammen! Wenn mir langweilig ist, stöbere ich immer gerne in chinesischen eBay Shops oder bei Aliexpress und so kam es, dass ich dort durch Zufall eine Lidschattenpalette entdeckte, die der beliebten Morphe 35O – 35 Color Nature Glow Eyeshadow Palette (Review u.a. bei Pinky Sally) zum Verwechseln ähnlich sieht.

Die Morphe 35O Eyeshadow Palette gefiel mir schon immer recht gut und den Preis von $22.99 finde ich auch nach wie vor nicht exorbitant teuer (wenngleich die Gewinnspanne von Morphe riesig sein muss, da die Paletten relativ günstig in China produziert werden); davor, $19 für den – wohlgemerkt unversicherten – Versand nach Deutschland zu zahlen, habe ich mich jedoch stets gesträubt.

Es kam mir daher sehr gelegen, dass ich auf Aliexpress dieses farbliche Dupe zur Morphe 35O Palette für rund $14 inkl. Versand entdeckt habe. Aliexpress ist dafür bekannt, dass dort viel Fake-Kosmetik vertrieben wird, mit ein wenig Hintergrundwissen und gesundem Menschenverstand kann man den Kauf von potenziell gesundheitsgefährdenden (da nicht regulierten) Plagiaten jedoch sehr gut vermeiden. Wenn ihr möchtet, kann ich dazu gerne einen separaten Blogpost tippen. Wem das Ganze zu unsicher ist, der kann die Palette auch auf Amazon bestellen, dort wird sie unter Private Label vertrieben, u.a. von den Marken Beau Belle (derzeit ausverkauft, Ramona hat sie vorgestellt) und  Value Makers** (16,91€). Private Label bedeutet, dass es sich um exakt das gleiche Produkt (gleiche Inhaltsstoffe, selbe Fabrik) handelt, das lediglich von verschiedenen Marken (oftmals zu verschiedenen Preisen) angeboten wird. Die ersten ZOEVA Paletten waren übrigens auch Private Label Paletten, die man entweder für wenige Euro bei eBay & Co oder eben für rund 15€ bei ZOEVA bestellen konnte. – Wusstet ihr das? Wenn euch das Thema Private Label interessiert, kann ich euch dazu ebenfalls mal einen ausführlichen Blogpost tippen.

Morphe 35O Dupe

Morphe 35O Dupe – Aufmachung, Qualität

Nun aber zurück zur Palette! Der günstige Preis der Palette spiegelt sich vor allem in der Aufmachung wieder. Die Palette ist schlicht schwarz, komplett ohne Aufdruck. Die Pfännchen sitzen außerdem teilweise etwas locker in der Palette, sie drohen aber nicht herauszufallen oder so, von daher ist das schon in Ordnung.

Enthalten sind 35 größtenteils warme Lidschatten mit verschiedenen Finishes – so weit, so ähnlich zur Morphe 35O Palette. Die Farbzusammenstellung gefällt mir grundsätzlich gut, jedoch fehlt es dieser Palette an dunklen Tönen. Die Palette enthält fast ausschließlich Highlightertöne und Töne mittlerer Helligkeit, mir fehlen daher ganz eindeutig die dunklen Tönen zur Intensivierung meiner Looks. Dies ist auch der Grund, warum ich äußerst selten komplette Looks mit dieser Palette schminke – ich verwende sie am liebsten als Ergänzung zu anderen Paletten, ein Großteil der Farben eignet sich z.B. ganz hervorragend als Transition Shade (Übergangsfarbe für die Lidfalte).

Zur Qualität ist zu sagen, dass diese mich positiv überrascht hat. Die Pigmentierung ist größtenteils gut, lediglich die hautfarbenen matten Töne sind eher schlecht pigmentiert. Die Lidschatten, die ich bisher verwendet habe, ließen sich alle sehr gut verblenden ohne dabei großartig an Farbintensität einzubüßen. Mit Lidschattengrundierung halten die Lidschatten bei mir den ganzen Tag.


Morphe 35O Dupe – Swatches

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, euch alle 35 Lidschatten zu swatchen (alle Swatches ohne Base, d.h. auf nackter Haut 🙂 ). Ich habe die Lidschatten spaltenweise geswatcht, d.h. ihr seht immer eine Spalte pro Bild.

morphedupe02

Spalte 1

  1. intensiv schimmerndes Kastanienbraun
  2. leicht schimmerndes Rotbraun
  3. knalliges Orange, hohe Deckkraft
  4. schimmerndes, gelbstichiges Nude, sehr sheer
  5. blaulila irisierender Highlighterton mit sheerer Base

Morphe 35O Dupe

Spalte 2

  1. schimmerndes Weinrot
  2. intensiv schimmerndes, warmes Gold
  3. mattes neutrales Braun, sehr sheer
  4. mattes warmes Gelbbraun, sehr sheer
  5. cremefarbener Highlighterton, sehr sheer

Morphe 35O Dupe

Spalte 3

  1. schimmerndes, zartes Lila
  2. lilastichiges Taupe, sehr sheer
  3. Off-Rot
  4. intensiv schimmernder Highlighter
  5. intensiv schimmernder Champagnerton

Morphe 35O Dupe

Spalte 4

  1. mattes Weinrot
  2. mattes Hellbraun, sehr sheer
  3. matter Pfirsichton
  4. leicht schimmernder Highlighterton, sehr sheer
  5. intensiv schimmerndes, gelbliches Gold

Morphe 35O Dupe

Spalte 5

  1. mattes, rosiges Braun
  2. intensiv schimmernder Kupferton
  3. intensiv schimmerndes Rostrot-Orange
  4. intensiv schimmerndes Orange
  5. matter, cremefarbener Highlighterton

Morphe 35O Dupe

Spalte 6

  1. intensiv schimmernder Mandarineton (mehr rotstichig)
  2. schimmernder Marineton (mehr orangestichig)
  3. schimmernder Champagnerton
  4. schimmerndes, gelbstichiges Nude
  5. matter, warmer Karamellton

Morphe 35O Dupe

Spalte 7

  1. intensiv schimmerndes Orange mit Goldschimmer
  2. mattes Orange
  3. mattes Orange (etwas heller)
  4. schimmerndes Hellorange
  5. schimmerndes Orange

Morphe 35O Dupe – Look

Morphe 35O Dupe

Wenngleich ich oben geschrieben habe, dass ich nur selten komplette Looks mit der Palette schminke, wollte ich euch dennoch zeigen, dass es zumindest möglich ist. Oben seht ihr einen Look, der komplett mit der Palette geschminkt wurde. Bei dem Eyeliner handelt es sich um den ZOEVA Cream Eyeliner Magic Moment, die Augenbrauen habe ich mit der Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade Medium Brown nachgezogen und als Mascara habe ich die Max Factor Masterpiece Max Mascara Black verwendet. Mir gefällt das Ergebnis recht gut, obwohl man hier gut sehen kann, dass die dunkle Farbe zur Intensivierung des Looks einfach fehlt 🙁 .


Morphe 35O Dupe – Fazit

Ich bin mit dieser Palette recht zufrieden! Für kleines Geld erhält man eine große Auswahl größtenteils warmer Lidschatten, welche von durchaus solider Qualität sind. Da es der Palette leider an dunklen Lidschatten mangelt, verwende ich sie hauptsächlich in Kombination mit anderen Lidschatten.

Um ein 1:1 Dupe zur Morphe 35O – 35 Color Nature Glow Eyeshadow Palette handelt es sich nicht, dass man sich bei der Entwicklung dieser Palette jedoch heftig hat von Morphe inspirieren lassen, ist nicht von der Hand zu weisen. Die originale Morphe 35O Palette werde ich mir früher oder später sicherlich auch noch zulegen, aber fürs Erste bin ich mit diesem Dupe ziemlich zufrieden.

Kaufen könnt ihr die Palette wie gesagt bei Aliexpress (Lieferzeit ca. 15-34 Tage) oder Amazon (Lieferzeit ca. 1 Tag mit Prime).


3½ von 5 Cookies

Wie gefällt euch die Palette? Stöbert ihr auch so gerne bei eBay und Aliexpress?

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.


10 thoughts on “Morphe 35O Dupe für unter 15€ – Kann das was?”

  • Ich stöbere WAHNSINNIG gern bei Aliexpress und hab neulich sogar überlegt ob ich nicht doch mal so ein Lime Crime Fake kaufen soll, rein zum vergleichen.
    Es gibt einfach so viele, tolle Sachen dort und ich bin auch niemand der sagt „alle Kosmetikprodukte aus Asien sind Brandgefährlich“. Gibt ja genug die da ausflippen wenn man sagt dass etwas aus China kommt. xD

    Die Palette sieht echt gut aus. Mir würde allerdings eine der bunten oder eine der kleineren Paletten wohl besser gefallen, die 35O reizt mich absolut nicht.

    Das mit dem Privat Labeling finde ich ein sehr spannendes Thema. Stephanie Nicole hat da ein Video gemacht (über Morphe) wo sie sehr ausführlich auf das Thema eingeht. Das mit Zoeva wusste ich schon länger und das ist auch ein Grund (neben dem miserablen Kundendienst und den immer teurer werdenden Produkten) warum ich die Marke immer weniger mag.

    LG
    K.ro

    • Hahaha, ja, ich verwende ja auch immer gerne Pflege aus Korea, dort werden die fortschrittlichsten Inhaltsstoffe verwendet. Wer sagt, dass Kosmetik auf Asien gefährlich sei, hat einfach keine Ahnung und ein negatives, im Grunde schon rassistisches Bild von Asien. Als ob man dort nur in irgendwelchen Hinterhöfen Gift zusammenpansche … Achja, und meine neuste ABH Palette ist auch made im bösen China 😉 .

      Zum Thema Lime Crime Fakes: Ich habe mich am Wochenende tatsächlich zwei verschiedene bestellt, um sie mit meinen original Velvetines zu vergleichen. Auf Kleiderkreisel werden so viele Fakes verkauft, da dachte ich, dass es evtl. hilfreich sei, wenn ich mal hier auf dem Blog zeige, wie man Fakes schon an der Verpackung vom Original unterscheiden kann …

      Ja, dass Zoeva diese 28er Nude Palette, die auf eBay für unter 10€ verkauft wurden, für 15€ oder 20€ verkauft hat, finde ich sooo unsympathisch … Man kommt sich als Kunde einfach ausgenutzt und verarscht vor, wenn man das erst im Nachinein erfährt. Wenn Zoeva sich wenigstens ein eigenes Farbschema ausgedacht hätte, fänd ich es noch okay – dann könnte man sagen, man zahle den Extrapreis für die Kreativität von Zoeva. Aber so? Die haben einfach 1:1 das gleiche Produkt genommen und teurer verkauft.

      Achja, das Video von Stephanie hab ich oben auch verlinkt – vielleicht nicht gleich als solches ersichtlich. Sie erklärt es ganz toll! Ich liebe ihre „No Bullshit“-Attitüde!

      Liebe Grüße!

  • Mir war das von diesen Private Label Firmen bisher nicht in dem Ausmaß klar, wenngleich ich es auch früher (als ich so richtig unwissend war) schon sehr auffällig fand, dass Zoeva und viele andere Marken (deren Namen mir natürlich gerade nicht einfallen) an sich genau dieselben Paletten für unterschiedliche Preise verkauft haben. Ich dachte eben damals, dass sie sich gegenseitig die Farbzusammenstellungen abschauen 😀
    Mir wurde das auch erst im vollen Ausmaß durch die Videos von Stephanie Nicole klar und ich finde es schon krass. Klar, für uns, die sehr viel informierter sind, als die „Durchschnittskundin“, ist es dann leichter, differenzierte und überlegtere Kaufentscheidungen zu treffen, aber eben besagte „Durchschnittskundin“ ist eigentlich ziemlich gelackmeiert.
    Aber nun ja, that’s business…

    • Kosmetik Kosmo hat die Chinapaletten damals auch vertrieben, u.a. die 120er Palette für 25€ (!!!) verkauft. Ich habe damals gerade angefangen, mich für Makeup zu interessieren (ca. 2008-2009), und bin leider drauf reingefallen 🙁 . Einerseits kann man sagen: Wer’s kauft, ist selbst schuld, aber andererseits finde ich es irgendwie amoralisch. Vor allem im Fall von Zoeva … durch den Verkauf der Chinapaletten an die deutschen Kunden haben die überhaupt erst genug Kapital erwirtschaftet, um die jetzt so beliebten Pinsel und Paletten anbieten zu können. Und wie dankt man uns es jetzt? Indem die Preise erhöht werden, und zwar mit der offiziellen Begründung, dass die Preise in DE erhöht wurden, um international ein einheitlich niedriges Preisniveau anbieten zu können. Die neuen Paletten sind qualitativ super, keine Frage, verwende sie auch für Braut Makeup etc., aber ich hadere sehr mit mir, sie auf dem Blog zu zeigen. Ich finde diese Firma einfach nicht mehr unterstützenswert. Fühle mich als langjährige Kundin vor den Kopf gestoßen …

      Liebe Grüße!

  • Oh ein spannendes Posting und auch zu den oben angesprochenen Themen würde ich gerne mehr lesen =) das wäre toll!
    Die Palette sieht gut aus, aber die Swatches sind ohne Base oder? Würde ich gut finden, wenn das dabei steht. Und das mit Zoeva etc. wurde mir auch erst später klar. Meine 120er hatte ich zum Glück mal günstig von einer anderen Bloggerin gekauft. Also klar müssen die was drauf schlagen, damit sie überhaupt verdienen, aber wie viel das ist finde ich dann unlustig. Und genau wie du es sagst….von Zoeva fühle ich mich auch als Kunde nicht mehr wertgeschätzt bei den Erhöhungen etc. Früher gab es regelmäßig noch Aktionen, dass man bei ner Bestellung was dazu bekommt oder so…sowas gibts doch aber schon seit Jahren nicht mehr bei denen, oder? ^^

    • Super, ein Post zur Plagiatvermeidung ist sogar schon in Arbeit 🙂 .

      Genau, die Swatches sind ohne Base. Mache ich eigentlich immer so, mittlerweile ist der Unterschied zwischen mit Base/ohne Base ja gar nicht mehr so groß wie früher ^^ Früher brauchte man ja sogar noch farbige Bases, um die Farben richtig rauszukitzeln, haha 🙂 . Habe es mir dazugeschrieben, danke für den Hinweis!

      Ja, ZOEVA gewährt meist nur bei der GLAMOUR Shopping Week Rabatte … und dann gibt es gerade so viel Rabatt, wie kürzlich die Preise erhöht wurden … suuuper 😛 . Fühle mich als Kunde überhaupt nicht wertgeschätzt. Hinzu kommt die inflationäre und teilweise wahllose Besampelung von ausschließlich Bloggern und YouTubern mit großer Reichweite, wie z.B. auch Morphe und Sigma es machen. Letztendlich zahlt das auch alles der Ottonormalkunde … also neee … so schön z.B. die neuen Spectrum Paletten auch sind … mir ist echt die Lust an der Marke vergangen!

      (Sigma ist auch so ein Beispiel … habe für mein Complete Kit damals 50€ gezahlt. Bei großartiger Qualität vollkommen i.O. Mittlerweile kostet das Kit weit über 100€ und die Qualität soll sogar schlechter geworden sein. Ähhh … neee danke … ich verzichte …)

      Liebe Grüße!

  • Ich würde mich sehr über einen Beitrag bezüglich Private Label freuen, da ich davor davon noch nichts gehört habe und mich damit auch nicht beschäftigt habe. Die Palette sieht so hübsch aus aber die Qualität überzeugt mich ehrlich gesagt nicht. Da hole ich mir lieber die von Morphe oder investiere in die Violet Voss Palette.

    Liebe Grüße,
    Diorella

    • Gerne!

      Naja, man muss die Qualität auch am Preis messen, finde ich. Dafür finde ich sie ganz ordentlich! Etwa mit Makeup Revolution & Co vergleichbar …

      Ich habe leider keine Paletten von Morphe oder Violet Voss, daher kann ich nicht den direkten Vergleich ziehen. Die Violet Voss Paletten finde ich mit 50€ sehr teuer. Laut Reviews kommt sie qualitativ wohl nicht an andere Paletten dieser Preisklasse heran. Ich denke, da hat jemand das schnelle Geld gerochen … das möchte ich nicht unterstützen. Morphe ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis her okay, denke ich. Wenn die Morphe 35O endlich wieder in einem europäischen Shop verfügbar ist, hole ich sie mir vielleicht 🙂 .

      Liebe Grüße!

  • Ich finde die Palette eigentlich auch recht gut. Die Farben sind ganz hübsch und lassen sich miteinander als auch mit anderen Nunancen super kombinieren. Du hast das ja ganz toll vorgemacht. Dein AMU gefällt mir nämlich richtig gut. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Über nicht regulierte Plagiate und Private Labels würde ich wahnsinnig gern mehr lesen. Da kenne ich mich wirklich nicht aus.
    Und so ein Fake Lime Crime-Beitrag wäre auch toll!

Kommentar verfassen