FOREO LUNA 2 – Lohnt sich das Upgrade?

Hallo zusammen! Vor ca. einem Jahr berichtete ich euch erstmals über meine positiven Erfahrungen mit der FOREO LUNA für sehr empfindliche Haut. Seitdem habe ich meine FOREO LUNA kontinuierlich verwendet und bin nach wie vor absolut begeistert von dieser milden Form der Gesichtsreinigung, die ich wirklich uneingeschränkt und für alle Hauttypen weiterempfehlen kann. Seit Mai 2016 ist der Nachfolger der FOREO LUNA, nämlich die FOREO LUNA 2**, im Handel erhältlich. Wie ich diese finde und ob sich das Upgrade lohnt, verrate ich euch in diesem Beitrag.

FOREO LUNA 2 – Das Herstellerversprechen

FOREO LUNA 2
FOREO LUNA 2 für empfindliche Haut** · 199€ · erhältlich bei FOREO, Douglas u.a.

Die FOREO LUNA 2** ist eine Gesichtsreinigungsbürste, die anders als viele Gesichtsbürsten keine rotierenden, sondern mit Schallgeschwindigkeit vibrierende Borsten hat. Die mit Schallgeschwindigkeit vibrierenden Silikonborsten sind deutlich sanfter zur Haut als die rotierenden Plastikborsten anderer Hersteller, weshalb ich beispielweise niemals wieder zur Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste zurückkehren würde.

Hier nochmal in aller Kürze die Vorteile der von FOREO verwendeten T-Sonic™-Ultraschalltechnologie:

Die T-Sonic™ Reinigung entfernt 99,5 % an Schmutz und Öl (basierend auf klinischen Studien) sowie Make-up Rückstände. Abgestorbene Hautzellen werden abgetragen, die Aufnahme von Hautpflegeprodukten wird deutlich verbessert, sichtbare Poren werden reduziert und das Hautbild verfeinert. Der Anti-Aging Modus der LUNA™ 2 reduziert die Sichtbarkeit von feinen Linien und Fältchen und verleiht der Haut ein gestrafftes Aussehen. Zudem ist das ultrahygienische Silikon schnelltrocknend und nicht-porös, so dass die Bakterienbildung verhindert wird – für eine Gesichtsreinigung, die bis zu 35-mal hygienischer ist als bei Reinigungsbürsten mit Nylonborsten. (Quelle: FOREO)

FOREO LUNA 2

Im Vergleich zur originalen FOREO LUNA hat der Nachfolger einen 50% größeren Bürstenkopf, 26% längere Silikonborsten, einen 2x leistungstärkeren Motor und 36% dickeres Silikon. Während es die originale FOREO LUNA in drei Varianten gibt: für Mischhaut (blau), für empfindliche/normale Haut (rosa) und für sehr empfindliche Haut (weiß), gibt es die FOREO LUNA 2 in vier Varianten: für Mischhaut (blau), für normale Haut (rosa), für empfindliche Haut (flieder) und für fettige Haut (türkis). Die verschiedenen Varianten der FOREO LUNA 2 unterscheiden sich übrigens nur in der Beschaffenheit und Anordnung der Silikonborsten. Es gibt auch eine FOREO LUNA 2 For Men, die Anordnung der Silikonborsten entspricht jedoch der der FOREO LUNA 2 für fettige Haut, was ich insofern bizarr finde, als ja nicht jeder Mann fettige Haut hat …


FOREO LUNA für sehr empfindliche Haut vs. FOREO LUNA 2 für empfindliche Haut

Wie die FOREO LUNA kommt auch die FOREO LUNA 2** mit Ladegerät, Aufbewahrungstasche, Gebrauchsanleitung sowie Echtheitszertifikat. Die FOREO LUNA 2 ist genauso energiesparend wie die FOREO LUNA, beide müssen nur einmal im halben Jahr aufgeladen werden.

Die FOREO LUNA für sehr empfindliche Haut unterscheidet rein optisch stark von der FOREO LUNA 2 für empfindliche Haut**. Neben dem größeren Bürstenkopf sticht einem natürlich sofort ins Auge, dass die FOREO LUNA 2 für empfindliche Haut im Vergleich zum Vorgänger überhaupt Borsten hat! Dies begrüße ich sehr, denn ehrlich gesagt hatte ich bei dem Vorgängermodell immer befürchtet, dass es aufgrund der fehlenden Borsten eventuell weniger effektiv sein könnte als die anderen Modelle. Meine empfindliche Haut verträgt die Silikonborsten der LUNA 2 zum Glück sehr gut.

FOREO LUNA 2

FOREO LUNA 2

Was mir auch sehr gut gefällt: Es gibt nun keine weißen FOREO LUNAS mehr! Seht ihr, wie stark meine FOREO LUNA nach nur einem Jahr Benutzung verfärbt ist? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, woher die Verfärbungen kommen, denn ich habe meine FOREO entsprechend der Herstellerempfehlung nie zum Abschminken von Makeup verwendet, aber sie sind nun leider da und lassen sich auch nicht mehr entfernen, obwohl ich schon alles Mögliche versucht habe. Meine fliederfarbene FOREO LUNA 2 hingegen sieht auch nach ca. 2 Monaten Benutzung noch wie neu aus. Das finde ich klasse!

FOREO LUNA 2

In der Anwendung kann ich keine großen Unterschiede feststellen. Ich verwende die FOREO LUNA 2 wie auch den Vorgänger einmal täglich oder auch nur alle zwei Tage, da meine Haut sehr empfindlich auf Überpeeling reagiert. Abends verwende ich sie nicht, da die FOREO LUNA nicht zum Abschminken von Make-up empfohlen wird und ich somit double cleansen müsste, was ich tunlichst vermeiden möchte. Es gibt 12 verschiedene Vibrationsstärken, ich persönlich verwende immer die höchste Vibrationsstärke und gleite mit dem kleinstmöglichen Druck über das Gesicht.

Die Rückseite der FOREO LUNA ist die Anti-Aging-Seite, die ich persönlich nur sehr selten verwende, da ich nicht den Eindruck habe, dass sie mir großartig etwas bringt.

Von der Wirkung her überzeugt die LUNA 2 genauso wie die Vorgängerversion. Ihr gelingt es, mein Reinigungsprodukt (aktuell verwende ich das Balea Reinigungsöl) optimal aufzuschäumen bzw. aufzuemulgieren. Nach dem Abspülen des Reinigungsprodukt fühlt sich die Haut sofort weicher und glatter an und Pflegeprodukte ziehen tatsächlich schneller ein. Aktuell verwende ich die FOREO LUNA 2 im Wechsel mit chemischem Peeling, da meine Haut häufiges chemisches Peeling nicht so gut verträgt. Ich peele daher jeden zweiten Abend chemisch und verwende mindestens an den Tagen, an denen ich nicht chemisch peele, zusätzlich noch die LUNA 2 am Morgen.

Durch die Silikonoberfläche sind sowohl die originale LUNA als auch die LUNA 2 ultrahygienisch. Anders als bei anderen Gesichtsbürsten müssen bei den FOREO Gesichtsbürsten keine Bürstenköpfe ausgetauscht werden, sodass keine Folgekosten entstehen.


Für wen lohnt sich die Anschaffung der FOREO LUNA 2?

Wenn ihr bereits eine FOREO LUNA habt und diese noch in Ordnung ist, lohnt es sich meiner Meinung nach nicht, auf die FOREO LUNA 2** zu upgraden, da die Verbesserungen für mich in der Praxis kaum einen merklichen Unterschied machen. In meinem speziellen Fall hat sich das Upgrade dennoch insofern gelohnt, als ich zuvor das einzige Mitglied der FOREO-Familie besaß, das keine Silikonborsten hatte, und dazu aufgrund der weißen Farbe sehr schmutzanfällig war.

Wer noch keine FOREO LUNA hat oder von der FOREO LUNA MINI auf die größere Variante upgraden möchte, sollte sich natürlich die direkt die neuere FOREO LUNA 2 holen, da der UVP der LUNA 2 wie der der LUNA bei 199€ liegt. Bei Amazon werden aktuell die alten FOREO LUNAS aktuell aber für 149€ pro Stück abverkauft, das könnte für den einen oder anderen ein durchaus attraktives Schnäppchen sein.

Generell kann ich die FOREO LUNA 2 wie gesagt uneingeschränkt für alle Hauttypen empfehlen, lediglich bei Hautkrankheiten sollte man die Anwendung im Vorfeld mit dem Arzt abklären. Die FOREO LUNA 2 ist aktuell definitiv die mildeste Gesichtsreinigungsbürste auf dem Markt, sodass man sie auch mit empfindlicher Haut ruhigen Gewissens täglich anwenden kann. Vor allem für Leute, die aufgrund von Unverträglichkeiten kein chemisches Peeling verwenden können, ist die FOREO LUNA 2 eine schöne Alternative (und auch wenn man bedenkt, wieviel Geld man auf lange Sicht einspart – vor allem, wenn Paula mal wieder die Preise anzieht …).

Wie sind eure Erfahrungen mit den FOREO Gesichtsreinigungsbürsten?

Beauty and More und MacKarrie haben die originale FOREO LUNA ebenfalls mit der FOREO LUNA 2 verglichen. Schaut doch mal vorbei!

Ich habe die FOREO LUNA sowie die FOREO LUNA 2 kostenlos vom Hersteller zur Verfügung gestellt bekommen.

 

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.


3 thoughts on “FOREO LUNA 2 – Lohnt sich das Upgrade?”

  • Schöne Review! Die fliederfarbene Version sieht ja auch sehr hübsch aus! Ich hab mich dann aber doch für die rosane Version für normale Haut entschieden, da meine Haut die Luna wirklich gut verträgt. LG

  • Hallo,
    danke für die Review!
    Nun bin ich am überlegen ob ich mir eine zulege. Bin aber bei der Auswahl der 4 Typen überfragt da ich sowhl eine empfindliche wie auch (feuchtigkeitsarme) Mischhaut habe.
    LG

    • Ich denke, dass die Unterschiede nicht so signifikant sind, die Noppen unterscheiden sich ja nur minimal. Würde aber tendenziell immer, sofern die Haut auch empfindlich ist, zu der für empfindliche Haut raten. Die kann ich selbst in schlimmsten Hautphasen problemlos täglich verwenden. LG

Kommentar verfassen