Milani Amore Mattalics Lip Crèmes

Hallo zusammen! Wenn ich eins wie die Pest hasse, dann sind es Reviews über Produkte, die nicht mehr erhältlich sind. Wem sollen Kaufempfehlungen für ein Produkt, das ohnehin nicht mehr nachkaufbar ist, etwas bringen? Richtig, niemandem! Daher habe ich mit rangehalten, um euch zeitnah meine Meinung zu den Milani Amore Mattalics Lip Crèmes mitteilen zu können, diese sind nämlich vorerst auch nur limitiert erhältlich – schnell sein lohnt sich also!

Bei den Milani Amore Mattalic Lip Crèmes handelt es sich um Liquid Lipsticks, die matt antrocknen und durch die enthaltenen Schimmerpartikel dennoch ein metallisches Finish haben. Ich habe meine beiden Exemplare bei dugz.de zu je 8,99€ gekauft und dort sind bis auf Chromatic Addict aktuell wieder alle Farben erhältlich. Sollte dies nicht mehr der Fall sein, kann man sie auch aus dem UK beziehen, z.B. via Cocktail Cosmetics oder Milani UK.

Nachdem metallische Lippenstifte lange Zeit total „out“ waren, ist in den letzten Monaten ein regelrechter Hype um metallisch schimmernde Lippenfarben ausgebrochen. Den Anfang machte Lime Crime mit den Perlees und LASplash mit der Dia de los Muertos Collection, dann zogen die Drogeriemarken (Milani, wet’n’wild, NYX) und schließlich auch Kylie Jenner Cosmetics und ColourPop nach. Aktuell scheint es wirklich, als komme man um metallisch schimmernde Lippenfarben nicht herum.


Milani Amore Mattalics Lip Crèmes

Milani Amore Mattalics Lip Crème · 8,99€ für 6,2ml · erhältlich u.a. bei dugz.de

Ich bin von meinen beiden Exemplaren (Mattely In Love und Matterialistic) restlos begeistert.

Die Textur ist cremig, fast moussig, Lime Crime, ColourPop oder auch Jeffree Star Cosmetics sind z.B. deutlich flüssiger. Die Lip Crèmes lassen sich hervorragend auftragen. Ich nehme zunächst ein wenig Produkt vom Applikator auf meinen Lippenpinsel auf und ziehe die Kontur nach. Anschließend fülle ich mit dem restlichen Produkt, das noch am Applikator haftet, das Innere der Lippe aus. Ein Lipliner ist nicht notwendig, man erhält auch so eine sehr saubere Kontur. Was mir ausgesprochen gut gefällt: Die Lip Crème braucht ca. 3-4 Minuten bis sie vollständig angetrocknet ist, sodass man die Lip Crème in aller Ruhe auftragen kann. Kleine Patzer lassen sich außerdem leicht korrigieren und anders als bei vielen anderen Lip Crèmes ist es hier möglich, auch nachdem die erste Schicht vollständig angetrocknet ist, noch eine zweite aufzutragen.

Was vielleicht noch erwähnenswert ist: Die Lip Crèmes duften für meine Nase intensiv nach Rumrosinen bzw. nach einer Süßigkeit mit einem Schuss Rum. Dies ist nicht unbedingt mein Lieblingsduft, für mich aber erträglich, da der Duft spätestens nach dem Antrocknen der Lippenfarbe vollständig verflogen ist.

Von dem Ergebnis bin ich sehr angetan. In einer, maximal zwei Schichten erhält man ein komplett deckendes Ergebnis mit einem matt-metallischem Finish. Die Lip Crèmes tragen sich sehr angenehm: Man spürt, dass man etwas auf den Lippen trägt, es fühlt sich aber nicht unangenehm oder austrocknend an. Zur Haltbarkeit ist zu sagen, dass diese hevorragend ist. Die Lip Crèmes sind wasserfest und lassen sich nur mit Öl entfernen, d.h. solange man nichts extrem Fettiges isst, bleiben diese Liquid Lipsticks an Ort und Stelle. Negative Erfahrungen mit Bröckeln habe ich bisher auch noch nicht machen können.


Milani Amore Mattalics Lip Crèmes – Mein Fazit

Ich bin von meinen beiden Exemplaren der Milani Amore Mattalics Lip Crèmes (Mattely In Love und Matterialistic) restlos begeistert. Der Auftrag ist unkompliziert, die Deckkraft hoch, das Tragegefühl genial und die Haltbarkeit sehr gut. Wenn ich eine Sache bemängeln müsste, dann wohl den intensiven Duft nach Rumrosinen, für empfindliche Nasen könnte das ein Problem sein.

Da die Milani Amore Mattalics Lip Crèmes sich in den USA großer Beliebtheit erfreuen, hoffe ich, dass sie wie die Milani Amore Matte Lip Crèmes (ebenfalls anfänglich limitiert) ins Standardsortiment aufgenommen werden. Ich hoffe, dass dann auch ein paar außergewöhnliche Farben, wie z.B. Grau oder Blau, ins Sortiment kommen.


5 von 5 Cookies

Ganz tolle Tragebilder der wie Milani Amore Mattalics findet ihr auch auf Leichenblaesse.

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.


15 thoughts on “Milani Amore Mattalics Lip Crèmes”

  • Besonders Matterialistic sieht wirklich super cool aus ^.^ ich habe so ein metallisches Lippenprodukt bisher gar nicht (ganz früher hatte ich was in der Art :D), aber finde das super spannend.

    • Ich war niiie Fan von metallischen Lippenprodukten, aber seit einiger Zeit habe ich Gefallen dran bekommen und die Kombination von metallisch schimmernd und matt finde ich echt nice 🙂 . Kann die Lip Crèmes nur empfehlen! LG

  • Für mich ist der Geruch echt total extrem und mich schüttelt es regelrecht beim auftragen. Wenn mich die Textur, Haltbarkeit und das Finish nicht so überzeugt hätten, hät ich meine beiden Farben sicher weiter verkauft.

    Eventuell werde ich mir noch Raving Matte kaufen, der darf sich dann zu Matterialistic und Chromatic Addict gesellen. Neben außergewöhnlichen Farben wie grau und blau fehlt mir auch noch ein richtig schönes dunkles Rot. Mit den Rosa/Pinktönen kann ich nicht so wirklich was anfangen.

    Deine beiden Farben stehen dir ausgezeichnet!

    LG
    K.ro

    • Jaaa, der Duft ist echt grenzwertig. Und das sage ich, obwohl ich relativ Geruchsunempfindlich bin (zumindest bei Kosmetika).

      Rosa/Pink ist auch nicht so meins, wobei ich Mattely In Love echt sehr mag. Der ist aber ja auch eher ein pinkstichiges Rot als ein rotstichiges Pink … finde ich 😛 . Und ich hoffe auch so sehr, dass eventuell noch Blau/Grau/Grün hinzukommen. Die gefälligen Rosa-/Pink-/Lilatöne finde ich leider stinklangweilig.

      Dankeschön!

      Liebe Grüße

  • Matterialistic ist so schön! Schleiche schon etwas länger drum herum, aber ich habe mittlerweile 4 metallische Lippenstifte (die Perlees von LC) und die traue ich mich auch nicht draußen zu tragen. 😀 Dann lohnt sich der Matterialistic nicht bei mir. :<
    Was trägst du denn auf den Bildern auf den Lidern? 🙂
    Liebe Grüße!

  • Die beiden Farben sind jetzt nicht ganz so mein Beuteschema aber generell finde ich es super, dass es jetzt auch metallische Liquid Lipsticks gibt.

  • Ah, dieser Post muss mir entgangen sein, sonst wäre ich sicher schon da drauf angesprungen, denn den Matterialistic habe ich auch noch aufm Schirm, ich hatte übrigens auch bei Dugz bestellt, die haben da ja eine gute Auswahl und die Produkte sind immer noch erhältlich.

    Beide Farben sehen super an Dir aus, Dir stehen solche eher außergewöhnlichen Farben wirklich gut. Ich bin gespannt, wie ich Metall an mir finde ^^ werde demnächst bestellen. Hätte mir mal jemand Anfang des Jahres gesagt, dass ich so eine Farbe toll finde oder eben auch dunkelbraun, oh je 🙂 Liebe Grüße

Kommentar verfassen