essie playing koi

Hallo zusammen! Nach langer Zeit hat ein Nagellack es mir mal wieder so sehr angetan, dass ich ihm einen separaten Blogpost widmen möchte. Und da geht es anscheinend nicht nur mir so, denn essie playing koi** aus der kimono over Herbstkollektion 2016 ist so heiß begehrt, dass er mittlerweile fast nur noch online erhältlich ist. Zum Glück findet ihr bei Amazon aktuell noch die gesamte Kollektion.** Auch ich habe meinen essie playing koi bei Amazon bestellt, da er in meinem dm schon ausverkauft war.

essie playing koi ist für mich DIE Herbstfarbe schlechthin: Ein Rotbraunorange mit Creme-Finish. Vor dem Kauf habe ich meine Sammlung durchstöbert, aber keinen ähnlichen Farbton gefunden. essence hello autumn nail polish 02 meet my pumpkin geht in eine ähnliche Richtung, allerdings handelt es sich bei dem essence Lack um einen Thermolack, weshalb man ihn nicht wirklich mit playing koi vergleichen kann.

essie playing koi

essie playing koi

1 coat In Cosmetics Superhardner Matt
2 coats essie playing koi
1 coat essence ultra gloss nail shine*

Auch qualitativ überzeugt mich essie playing koi voll und ganz. Die Formulierung ist optimal, der Lack lässt sich sehr gut auftragen. Mit zwei dünnen Schichten habe ich ein komplett deckendes Ergebnis erhalten, ggf. reicht sogar eine etwas großzügigere Schicht. Die Trocknungsdauer ist mit 10-15 Minuten eher kurz. Mit der Haltbarkeit bin ich zufrieden: Ich trage den Lack nun seit drei Tagen und es ist noch nichts abgesplittert. Tipwear ist auch nur ganz minimal vorhanden. Empfehlenswert!

Noch eine kleine Anmerkung: Wie ihr auf den Fotos teilweise erkennen könnt, haben sich beim Lackieren ein paar Bläschen im Lack gebildet. Dies liegt jedoch nicht daran, dass playing koi zu zähflüssig ist oder schlecht trocknet, sondern schlicht und ergreifend an den hohen Temperaturen, die herrschten, als ich den Lack für das Foto lackiert habe (32°C). Ab heute soll es ja glücklicherweise kühler werden und ich hoffe, dass ich dann endlich wieder bläschenfrei lackieren kann. So macht das nämlich einfach keinen Spaß …


5 von 5 Cookies

Weitere Tragebilder findet ihr bei Warum nicht jetzt?, Angepinselt! und Fräulein Pompidou.

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.


4 thoughts on “essie playing koi”

  • Ich liebe den Herbst, ich liebe Herbstfarben, aber das ist exakt die Farbe, die ich überhaupt nicht mag ^^ ganz allgemein hat mich aus der LE keine einzige Farbe angesprochen, sowas ist selten bei mir, zumal ich gerade bei Essie immer die doch wirklich oft ungewöhnlicheren Farbtöne sehr mag. Wünsche Dir viel Freude mit dem Lack. Schönes Wochenende!

  • Der Nagellack schaut auf den Nägeln wunderschön aus! Ich mag Herbstkollektion total gerne, da sie schön bunt sind, aber nicht übertrieben.

    Danke für die schöne Vorstellung!

    Liebe Grüße
    Elina

  • Er ist ja schon ein schicker Lack, ich war auch sehr versucht:
    Nachdem ich die Bilder auf Blogs gesehen hatte, dachte ich mir, dass der Lack zu orange ist, als ich ihn dann in der Hand hielt, war ich doch ganz verzaubert und bin doch stark geblieben und habe ihn nicht gekauft *stolz*.

    Eine tolle Herbstreihe von essie 🙂

Kommentar verfassen