Sally Hansen Complete Salon Manicure (+ Gewinnspiel)

Hallo zusammen! Kennt ihr schon die Sally Hansen Complete Salon Manicure? Die beliebte Nagellack-Serie wurde kürzlich umformuliert und soll dank Keratin Komplex helfen, die Nägel zu festigen, um dem Abbrechen und Absplittern entgegen zu wirken. Ich habe sieben der insgesamt 49 Lacke der Serie für einen Vorab-Test zugeschickt bekommen und möchte euch heute Tragebilder zeigen sowie euch davon berichten, wie sehr mich die neue Complete Salon Manicure im Praxis-Test überzeugen kann. Achtung, Achtung: Am Ende dieses Blogposts wartet auch noch ein kleines Gewinnspiel auf euch! Aber alles der Reihe nach …

Bei der Sally Hansen Complete Salon Manicure handelt es sich um ein 7-in-1-Produkt. Die Lacke enthalten Unterlack, Stärkung, Wachstumsförderung, laufstegtaugliche Farben, Splitter-Schutz, Überlack sowie ein glänzendes Gel-Finish. Da Unterlack und Überlack bereits inkludiert sind, empfiehlt Sally Hansen, den separaten Unter- und Überlack wegzulassen, und für eine komplette Maniküre ganz einfach nur zwei Schichten der Sally Hansen Complete Salon Manicure aufzutragen. Ich persönlich trage jedoch immer noch die zusätzliche Schicht Überlack auf, weil das Ergebnis dadurch noch ebenmäßiger und glänzender wird.

Sally Hansen Complete Salon Manicure

Folgende Lacke der Complete Salon Manicure-Serie habe ich getestet:

  • 120 Luna Pearl
  • 370 Commander in Chic
  • 374 Mauve Along
  • 560 Kook A Mango
  • 610 Red Zin
  • 639 Scarlet Fever
  • 660 Pat on the Black

Sally Hansen Complete Salon Manicure – Meine Meinung

Wie ihr vielleicht schon wisst, bin ich seit jeher ein Fan der Sally Hansen Complete Salon Manicure-Serie und daran hat sich auch durch die Umformulierung nichts geändert. Die Formulierung empfinde ich nach wie vor als für meinen Geschmack einen Tick zu dickflüssig, es lässt sich aber auf jeden Fall mit ihr arbeiten und eventuelle durch den Auftrag entstandene Unebenheiten lassen sich problemlos mit einem Überlack ausgleichen. Man sollte jedoch drauf achten, den Lack nicht zu dick aufzutragen und ihn nach jeder Schicht kurz antrocknen zu lassen, damit sich vor allem bei hohen Außentemperaturen keine Bläschen bilden. Die Trocknungsdauer empfinde ich als eher kurz und die Haltbarkeit ist im Vergleich wirklich gut: Während die meisten Drogerielacke bei mir nach ca. 2 Tage zu splittern anfangen, halten die Sally Hansen Lacke in der Regel mindestens 1-2 Tage länger durch, dafür ist der Preis pro Lack aber natürlich auch ein wenig höher.

Zur Farbpalette ist zu sagen, dass diese eher klassisch als ausgeflippt ist. Abgesehen von zwei Blautönen gibt es nur klassische Nuancen in allen erdenklichen Nude-, Rosa-, Rot-, Korall-, Pink- und Lilatönen. Wer ungewöhnlichere Nuancen sucht, sollte sich einmal die Miracle Gel-Serie von Sally Hansen anschauen.


Sally Hansen Complete Salon Manicure – Tragebilder

Sally Hansen Complete Salon Manicure 120 Luna Pearl
Sally Hansen Complete Salon Manicure 120 Luna Pearl

120 Luna Pearl ist ein milchig-weißer Lack mit pink-blau irisierendem Schimmer. Solo mag ich solche Lacke nicht so gerne, da sie gerne zur Streifigkeit neigen und außerdem leicht angestaubt/altbacken wirken können, als Topper über anderen Farben finde ich Farben wie 120 Luna Pearl aber wirklich schön.

Sally Hansen Complete Salon Manicure 370 Commander in Chic
Sally Hansen Complete Salon Manicure 370 Commander in Chic

Spätestens seit CHANEL Particulière sind Taupetöne aus keinem Standardsortiment mehr wegzudenken. Commander in Chic ist eine absolutes unkompliziertes Taupe, das ist zwei dünnen Schichten komplett und streifenfrei deckend ist.

Sally Hansen Complete Salon Manicure 374 Mauve Along
Sally Hansen Complete Salon Manicure 374 Mauve Along

Mauve Along ist ein Nude mit leichtem Mauve-Einschlag. Das perfekte Nude für meinen hellen Hautton, ebenfalls deckend in zwei dünnen Schichten!

Sally Hansen Complete Salon Manicure #560 Kook A Mango
Sally Hansen Complete Salon Manicure #560 Kook-A-Mango

Kook-A-Mango ist ein super knalliges Korallrot. Das Finish ist insofern spannend, als es ein Hybrid aus Creme- und Jelly-Finish zu sein scheint. Die Nagellinie scheint nach zwei dünnen Schichten noch ganz leicht durch, jedoch nicht so stark wie bei Red Zin, den ich euch im Folgenden vorstellen werde.

Sally Hansen Complete Salon Manicure #610 Red Zin
Sally Hansen Complete Salon Manicure #610 Red Zin

Red Zin ist ein relativ neutrales Dunkelrot mit Jelly-Finish. Die Nagellinie hier auch nach zwei dünnen Schichten noch relativ stark durch, dafür ist das Finish extrem glossy. Bei der Farbe in Kombination mit dem Finish muss ich übrigens sofort an ein Glas Rotwein denken 🙂 …

Sally Hansen Complete Salon Manicure #639 Scarlet Fever
Sally Hansen Complete Salon Manicure #639 Scarlet Fever

Scarlet Fever ist ein Beerenton mit Creme-Finish – absolut unzickig, in zwei dünnen Schichten komplett deckend und streifenfrei. Farben wie Scarlet Fever dürfen in der dunklen Jahreszeit auf keinen Fall fehlen. Ich freue mich schon jetzt drauf, ihn demnächst auszuführen 🙂 .

Sally Hansen Complete Salon Manicure #660 Pat on the Black
Sally Hansen Complete Salon Manicure #660 Pat on the Black

Pat on the Black ist ein dunkles Aubergine, das je nach Lichteinfall fast schwarz aussieht. Ich habe mich spontan total in diese Farbe verliebt, sodass sie jetzt schon seit Donnerstag auf meinen Nägeln ist. Auch sie ist in zwei dünnen Schichten komplett deckend und streifenfrei und hat zudem ein Creme-Finish.


Sally Hansen Complete Salon Manicure Gewinnspiel

Wie oben angekündigt habe ich auch ein kleines Gewinnspiel für euch vorbereitet. In Kooperation mit Sally Hansen darf ich ein Set bestehend aus den sieben oben gezeigten Sally Hansen Complete Salon Manicure Nagellacken an euch verlosen – damit ihr euch selbst ein Bild von der neuen Formulierung machen könnt!

Das Gewinnspiel läuft ab heute, 11.09.2016 bis einschließlich nächsten Sonntag, 18.09.2016. Die Teilnahme erfolgt über das Rafflecopter-Widget (unten). Dort wird alles weitere erklärt. Viel Glück!

Sally Hansen Complete Salon Manicure

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahmeberechtigt sind alle LeserInnen von Sulfur & Cookies. Auch neue regelmäßige LeserInnen sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.
  • Jede natürliche Person darf genau einmal teilnehmen.
  • Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person mit Wohnsitz in Deutschland. Solltest du unter 18 Jahre alt sein, benötige ich im Falle eines Gewinnes die Einverständniserklärung deiner Eltern, damit ich dir deinen auch Preis zuschicken kann.
  • Da die Gewinne direkt vom Sponsoren Sally Hansen (Coty) versandt werden, muss ich deine Versandadresse an den Sponsoren weiterleiten. Mit deiner Teilnahme am Gewinnspiel gibst du dein Einverständnis zur Weitergabe deiner Versandadresse an den Sponsoren. Deine Versandadresse wird nur zum Versand des Gewinns verwendet und nicht anderweitig gebraucht oder gespeichert.
  • Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich.
  • Ich behalte mir das Recht vor, die Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern.

Welche Erfahrungen habt ihr bisher mit den Sally Hansen Nagellacken gemacht?

Heißer Tipp zum Schluss Um eure Gewinnchance zu verdoppeln, schaut doch auch mal bei Pinky Sally vorbei. Dort könnt ihr noch bis übermorgen (13.09.2016) ebenfalls ein Set mit sieben der neuen Sally Hansen Complete Salon Manicure Nagellacken gewinnen.


Bei allen in diesem Blogpost gezeigten Produkten handelt es sich um PR-Samples.

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.


29 thoughts on “Sally Hansen Complete Salon Manicure (+ Gewinnspiel)”

Kommentar verfassen