Unboxing: BRIGITTE Box Oktober/November 2017

Hallo zusammen! Lang, lang ist’s her, dass ihr einen Blogpost von mir lesen konntet, aber kurz vor Beginn der finalen Phase meiner Ausbildung hat es mir tatsächlich noch mal in den Fingern gejuckt. Auslöser dieses Juckens war eine Abobox, und zwar keine geringe als die BRIGITTE Box Oktober/November 2017*, die mich vor wenigen Tagen erreichte und deren Inhalt mich sehr positiv überraschte, denn sie enthält gleich zwei Produkte, die ich mir früher oder später auch so gekauft hätte, sowie ein Produkt, das ich mir vor Erhalt der Box sogar schon gekauft hatte.

BRIGITTE Box Oktober/November 2017 Inhalt

Inhalt meiner BRIGITTE Box Oktober/November 2017

  • Revlon Photoready Insta-Fix™ Makeup (11,99€)
  • Toni Gard Mint Woman Deodorant Roll-On (16,99€) und Shower Gel (9,99€)
  • Callusan Handplus (7,99€)
  • Paul Mitchell® Sculpting Foam™** (18,85€)
  • Messmer Kuchentee „Zimtschnecke“ (2,19€)
  • Dr. Grandel Hyaluron Moisture Flash Ampullen (14,90€)
  • Greenleaf Cashmere Kiss Duft-Sachet** (5,95€)
  • Sebamed Trockene Haut Omega 12% Body Lotion (8,95€)
  • Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Glückliche Auszeit (3,99€)
  • Tropicai Bio-Kokoswasser „Pure“ (2,49€)
  • Leibniz Keks & More Apfel-Zimt-Crunch** (1,59€)

Mit 105,87€ ist der versprochene Warenwert von mindestens 100€ auch diesmal wieder erreicht, viel wichtiger ist mir jedoch, dass diesmal wirklich spannende Produkte enthalten sind, mit denen ich etwas anfangen kann.

Sehr groß war die Freude, als ich den Revlon Photoready Insta-Fix™ Makeup in der Box entdeckte – und dann auch noch in „meiner“ Farbe Ivory. Im letzten Jahr gab es ja einen riesigen Hype zum Stick Foundations und so freue mich, dass ich mit dieser Budgetvariante nun mit etwas Verspätung auf den Zug mitaufspringen darf. Ein weiteres Highlight ist für mich das Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Glückliche Auszeit. Ich mag die Kneipp Schaumbäder recht gerne und dieses hatte mich schon im Laden angelacht, da ich erst noch einige Badezusätze aufbrauchen musste, hatte ich es jedoch stehen gelassen.

Revlon Photoready Insta-Fix™ Makeup Ivory

Den Messmer Kuchentee „Zimtschnecke“ habe ich mir kürzlich schon bei Müller mitgenommen. Spontan konnte er mich nicht so begeistern. Ich liebe Zimt, aber mit Süßstoff fand ich ihn schon fast übelkeiterregend süß-zimtig. Ich werde ihn demnächst nochmal ohne Süßstoff probieren.

Wie so oft sind auch Produkte dabei, mit denen ich weniger anfangen kann, aber da freut sich die Familie: der Toni Gard Mint Woman Deodorant Roll-On (bei meiner empfindlichen Achselhaut wage ich erst gar keine Experimente mit parfümierten Deo Roll-Ons), die Dr. Grandel Hyaluron Moisture Flash Ampullen (enthält vergällten Alkohol) und der Paul Mitchell® Sculpting Foam™**.

Erwähnenswert finde ich außerdem noch das Greenleaf Cashmere Kiss Duft-Sachet**. Wer mich kennt, weiß ja, dass ich eine Duftnase bin, der Duft dieses Duft-Sachets ist jedoch im wahrsten Sinne des Wortes umwerfend. Es handelt sich um einen schweren, parfümig-seifigen Duft, der in meinem Fall den gesamten Raum, in dem ich die Box geöffnet habe, beduftet hat. Wem es nie stark genug duften kann, dem kann ich die Duft-Sachets der Marke ans Herz legen. Bei mir landen sie im Kleiderschrank, als Raumduft sind sie mir nämlich entschieden zu viel des Guten 😉 .


Mein Fazit

Wie ich in der Einleitung bereits habe anklingen lassen, bin ich mit der BRIGITTE BOX Oktober/November 2017* sehr zufrieden. Man erhält wieder eine nette Mischung aus Beauty und Lifestyle/Food, wobei die Revlon Stick Foundation und der Kneipp Badezusatz für mich das absolute Highlight darstellen. Den Preis von 29,99€ finde ich für eine Abobox nach wie vor eher teuer, der Inhalt ist jedoch auch hochwertiger als bei den günstigeren Aboboxen, was den höheren Preis zumindest teilweise relativiert.


4½ von 5 Cookies

Die BRIGITTE Box ist eine zweimonatlich erscheinende Abobox, die 29,95€ kostet und damit wirbt, Produkte im Wert von über 100€ zu enthalten. Die Box enthält Produkte aus dem Bereich Beauty, Lifestyle und Food. Es sind immer mindestens acht Beautyprodukte und zwei „Bonbons“ aus den Bereichen Food und/oder Lifestyle enthalten. Hier könnt ihr die Brigitte Box abonnieren.

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.


1 thought on “Unboxing: BRIGITTE Box Oktober/November 2017”

Kommentar verfassen