brandnooz Box November 2014

brandnooz Box November 2014

Hallo zusammen! Nachdem ich erst vor wenigen Tagen von der brandnooz Back Box berichtete, ist es heute schon wieder Zeit für die reguläre brandnooz Box. Wie ich berichtete, ist die brandnooz Box November die erste Box nach der Preiserhöhung, die durch einen größeren, stabileren Karton und 2€ mehr Warenwert überzeugen soll. Ich war daher sehr gespannt!

Falls ihr die brandnooz Box auch bestellen wollt, freue ich mich, wenn ihr dies über meinen Affiliate-Link tut. Dann erhalte ich eine kostenlose Themenbox.

brandnooz Box November 2014

Das war drin:

  • Farmer’s Snack Ananasrollen (3,29€)
  • Rausch Plantagen-Schokolade (0,90€)
  • Loacker Gran Pasticceria Tortina (1,79€)
  • The International Collection Trüffelöl (3,49€)
  • Diamant Moussezauber (1,29€)
  • Sanella (1,69€)
  • Oettinger Weißbier Alkoholfrei (0,39€)
  • TEEKANNE New York Chai (2,29€)
  • Maggi Fix Kochgenuss Pur (1,29€)

Meine Meinung

Mit 16,42€ wurde der versprochene Warenwert von 16€ haarscharf erreicht, das ist also in Ordnung. Deutlich über dem versprochenen Warenwert liegt die brandnooz Box ja in der Regel nie.

Was mir sofort negativ aufgefallen ist: Die brandnooz Box ist eine Box, die verspricht, Produktneuheiten zu enthalten. In dieser Box sind jedoch nur 5 von 9 Produkten im Jahr 2014 gelauncht worden. Alle anderen Produkte sind schon deutlich länger auf dem Markt. Thema verfehlt!

Mit den Produkten an sich bin ich zufrieden. Die Box ist sehr süßkram- und snacklastig (Ananasrollen, Schokolade, Tortina, Moussezauber), ein paar mehr Produkte zum Verkochen wären nett gewesen. Besonders gefreut habe ich mich über den TEEKANNE New York Chai, den ich ja, wie ihr aus meinen Immer wieder sonntags …-Posts bereits wisst, sogar schon nachgekauft habe. Gar nichts anfangen können wir mit dem Oettinger Weißbier Alkoholfrei, da ich kein Bier trinke und mein Freund kein alkoholfreies 😉 . Ein Fan von Maggi Fix Produkten bin ich jetzt auch nicht unbedingt, aber wenn ich das Hackfleisch durch Sojaschnetzel ersetze, ist dieses Produkt für mich eventuell doch nicht brauchbar. Die anderen Produkte werden hier aber in jedem Fall Verwendung finden.

Summa summarum: Der versprochener Warenwert wurde nur knapp erreicht, nur 5 von 9 Produkten wirklich neu, dafür sind die Produkte an sich aber in Ordnung. Dafür vergebe ich …


2½ von 5 Cookies


Wie gefällt euch die Box? Wärt ihr zufrieden gewesen?

* Affiliate-Link

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.

2 Kommentare bei „brandnooz Box November 2014“

  1. Sanella als Produktneuheit.Wie lange gibt es das schon auf den Markt?Die hätte besser in der Backbox gepasst als hier her.
    Die Ananasrollen hören sich aber mal interessant an.Sonst muss ich sagen das ich die Boxen in den letzten Monaten gar nicht so toll finde.
    Liebe Grüße

  2. Mir hat die Box auch nicht 100%ig zugesagt. mein Mann und ich haben sie gestern Abend freudig aus der Packstation geholt und es stellte sich beim Auspacken doch recht schnell die Ernüchterung ein.
    Wie du schon sagst, sind nicht wirklich Neuheiten enthalten und ganz ehrlich: Oettinger Bier????? 😀

    Zudem ist Sanella total unkrativ, dieses MaggiFix war jetzt auch schon öfter drin, und jedes Mal wieder zieht man irgendeine Tüte mit diesen Trockenfrüchten heraus. Wenn sich das nicht ändert, war das mein letztes 3-Monats Abo 🙁

    LG Eve

Schreibe einen Kommentar