Lancôme La Vie est Belle Eau de Parfum (Review)

Lancôme La Vie est Belle Eau de Parfum

Hallo zusammen! Heute stelle ich euch wieder einen Neuzugang aus meinem Parfumregal vor. La Vie est Belle von Lancôme hatte ich schon länger auf dem Schirm. Ich liebe intensive, gourmandige Düfte und daher kam ich um diesen omnipräsenten Duft nicht herum. Omnipräsent ist der Duft für mich deshalb, weil er nicht nur über 2 Jahre nach seinem Erscheinen noch penetrant in fast allen Parfümerien beworben wird, sondern auch, weil ihn gefühlt jede zweite Frau trägt. Deshalb habe ich mich lange geweigert, mir das Original zu kaufen. Wer möchte schon wie alle anderen riechen? Naja, was soll ich sagen … nach über 2 Jahren bin ich dann doch schwach geworden und habe mir den Duft gekauft. Schließlich wird es ja auch seine Gründe haben, dass gefühlte 50% aller Frauen in Deutschland auf dieses Parfum fliegen …

Lancôme La Vie est Belle Eau de Parfum
Lancôme La Vie est Belle EdP

La vie est belle ist ein Duft der Freiheit und des Glücks. Eine Hommage an die Schönheit des Lebens. Das Eau de Parfum verzaubert mit edlen, natürlichen Ingredienzen wie Pallida de Florence-Iris, Sambac-Jasmin-Absolu, Orangenblüten-Absolu und einer Patschuli-Essenz, die von sanften Gourmet-Noten eingehüllt werden. Ein einzigartiger Duftcharakter. Exklusiv von drei der größten französischen Parfümeure für Lancôme kreiert.
Kopfnote: Birne, schwarze Johannisbeere
Herznote: Iris, Jasmin, Orangenblüte
Basisnote: Patchouli, Praline, Tonkabohne, Vanille


La Vie est Belle verändert sich auf meiner Haut nicht großartig, was ich jedoch nicht tragisch finde, da der Duft mir zu 100% zusagt. La Vie est Belle riecht für mich wie ein Tag auf dem Rummelplatz: Zu der blumigen, dank Jasmin und Iris recht pudrigen Herznote gesellen sich die zuckersüßen, gourmandigen Basisnoten: Praline, Tonkabohne und Vanille, aber auch Karamell und vor allem Zuckerwatte meine ich wahrzunehmen. Patchouli, eine polarisierende Duftnote, die seit Kurzem wieder in Mode zu sein scheint, fügt sich für meine Nase harmonisch ins Gesamtbild ein. La Vie est Belle ist für mich ein rundum gelungener Duft mit hohem Wiedererkennungswert, obwohl es einige Düfte gibt, die in dieselbe Richtung gehen, wie z.B. Viktor & Rolf Flowerbomb (, dem La Vie est Belle jedoch in puncto Duftintensität und Haltbarkeit haushoch überlegen ist). Obwohl dieser Duft mich an einen Tag auf dem Rummelplatz erinnert, ist er für mich kein Kleinmädchenduft. Dazu ist der Duft zu blumig und zu schwer. Auch der Patchouli lässt den Duft eher erwachsen wirken.

Lancôme La Vie est Belle Eau de Parfum

Gelobt wird La Vie est Belle auch aufgrund der hohen Duftintensität und guten Haltbarkeit. Auch meine Haut, die Düfte sonst eher schlecht annimmt, zeigt La Vie est Belle eine enorme Präsenz. Ein Sprüher aufs Handgelenk (!) und ich habe den Duft bei jeder Bewegung in der Nase. Für mich ist das ein Traum, für duftempfindliche Menschen vermutlich der Alptraum schlechthin. Wer keine intensiven Düfte mag, sollte sich folglich von La Vie est Belle fernhalten. Auch die Haltbarkeit ist super. Bei mir hält der Duft den ganzen Tag, teilweise sogar bis zum nächsten Morgen …

Den Flakon finde ich teilweise gelungen. Er ist clean und chic, etwas verspielt wirkt er durch die Schleife am Sprühkopf. Der Deckel sitzt etwas wackelig auf dem Sprühkopf und lässt sich teilweise nur schwer abziehen. Das finde ich bei einem Duft dieser Preisklasse inakzeptabel.


Fazit

Lancôme La Vie est Belle überzeugt mich in fast allen Punkten. Der Duft ist sehr gelungen und überzeugt darüber hinaus durch eine enorm hohe Duftintensität und Haltbarkeit. Ein kleines Manko ist für mich, dass gefühlte 50% aller Frauen in Deutschland aktuell nach diesem Parfum riechen. Es handelt sich nun mal um einen absoluten Mainstream-Duft, einen Trendduft, aber das weiß man ja vor dem Kauf. Negativ finde ich, dass der Deckel etwas wackelig auf dem Sprühkopf sitzt. Das war bei einem Duft dieser Preiseklasse eigentlich nicht sein. Dafür möchte ich aber keinen ganzen Punkt von der sehr guten Gesamtwertung abziehen.


5 von 5 Cookies

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.

5 Kommentare bei „Lancôme La Vie est Belle Eau de Parfum (Review)“

  1. Das mag ich!!! La Vie est belle ist wirklich ein schöner Duft. Im Moment habe ich aber so viele Düfte rumstehen, dass ich mir nicht noch einen zulegen möchte, nur damit er “rumsteht”. Aber ich freue mich immer, wenn ich ihn irgendwo rieche – irgendwie unverkennbar.
    LG Moni

    1. Meine Sammlung ist auch schon viel zu groß, aber da ich täglich Parfum benutze und mir bisher – toi toi toi – noch keins gekippt ist, ist das schon in Ordnung. Ab und an brauche ich sogar mal ein Parfum auf 🙂 . Liebe Grüße!

  2. Ich zähle mich auch zu den 50 % Frauen, die diesen Duft toll finden. Generell habe ich eine Vorliebe für Lancome Parfüm. La vie est belle ist super. Aber das Haus hat auch schon bessere Düfte hervorgebracht. Poeme ist für einer der ganz großen, wenngleich Guerlain natürlich nicht zu toppen ist. Aber das Jahr hat ja 365 Tage – da braucht man halt auch viele Düfte 😉 LG, Steffi

    1. Poême kenne ich noch gar nicht – muss ich mal dran schnuppern. Ja, die Düfte von Guerlain mag ich auch sehr gerne … nur das Petite Robe Noire hat mich ein bisschen enttäuscht … Liebe Grüße!

  3. Jaa, den riecht man derzeit wirklich sehr oft und ich muss gestehen, dass ich das Parfum auch liebe aber nicht gekauft habe. Ich hatte eine Probe und damit habe ich mich zufrieden gegeben. 😀
    liebst Elisabeth-Amalie

Schreibe einen Kommentar