brandnooz Box März

Hallo zusammen! Nachdem ich euch erst letzte Woche die brandnooz Box Februar vorstellte, trudelte schon gestern die brandnooz Box März bei mir ein. Auch diesmal erwartete mich wieder eine bunte Mischung aus Snacks und Getränken. Aber seht selbst!

brandnooz Box März 2015

Produktübersicht + Preise

  • Chio Tortillas Wild Paprika (1,79€)
  • Hengstenberg Cornichons Ingwer-würzig (1,99€)
  • Sulá Genuss Momente Himbeere & Creme Bonbons (1,79€)
  • Leibniz Cream Team (1,79€)
  • Ravensberger Milchreis Pur (je 1,59€)
  • Chio Dip! Honey Jalapeño (1,99€)
  • Bitburger 0,0% Grapefruit Alkoholfrei (0,68€)
  • Capri-Sonne Cola Mix Freezies (1,99€)
  • 28 BLACK Sour Apple & Sour Cherry (je 1,50€)

Meine Meinung

Mit einem Warenwert von 16,61€ wurde der versprochene Warenwert von 16€ wieder nur ganz knapp übertroffen – aber das ist man von der brandnooz Box ja mittlerweile gewohnt, für mich ist das daher kein wirklicher Kritikpunkt mehr.
Die Zusammenstellung finde ich gelungen: Es sind süße wie herzhafte Snacks enthalten, außerdem ein Bier (leider schon wieder alkoholfrei – ich trinke kein Bier und mein Freund kein alkoholfreies 🙂 ) und zwei Energy Drinks. Die Energy Drinks hätte man sich meiner Meinung nach sparen können, da 28 BLACK allein im letzten halben Jahr schon mit vier (oder waren es sogar noch mehr?) Produkten in der brandnooz vertreten war. Ich würde lieber mehr verschiedene Marken kennenlernen!
Besonders habe ich mich über die Tortillas + Dip gefreut. Die Chio Tortillas + Dip haben wir auch schon mehrfach selbst gekauft und die neuen Sorten klingen recht lecker. Auch die Leibniz Kekse sehen superlecker aus, sie haben mich sofort ein bisschen an Pick Up! (ebenfalls von Leibniz) erinnert. Ich bin mal gespannt, ob sie auch so ähnlich schmecken 🙂 .
Das einzige Produkte, welches bei uns keine Verwendung finden wird, sind die Hengsterberg Cornichons Ingwer-würzig. Ich bin kein Fan von Ingwer und die Kombination aus Gewürzgurken und Ingwer stelle ich mir ziemlich widerlich vor. Was meint ihr?

Wie gefällt euch die brandnooz Box März?

Transparenz
Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Samples. Diese Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich erhalte kein Geld dafür, dass ich die Produkte auf dem Blog erwähne.

Bei mit ** gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links einkauft, werde ich am Umsatz beteiligt.

2 Kommentare bei „brandnooz Box März“

  1. Wenn ich diese Box sehe, bereue ich mal wieder nicht, die Box entabonniert zu haben 😉 Für mich ist es auf Dauer einfach nichts. Ich freue mich über jeglichen Knabberkram, egal ob süß oder herzhaft, aber mit Energydrinks kann man mich beispielsweise jagen und irgendwie wiederholt sich einiges doch recht oft…

    Liebe Grüße
    Isabel

    1. Bei den Energy Drinks bin ich auch ganz froh, dass mein Freund sie mir abnimmt ^^. Ansonsten lohnt es sich für uns aber doch immer, weil selten mal was dabei ist, was keiner von uns beiden ist, außerdem gibt es ja das Rabattprogramm für Blogger, dass man 50% Ermäßigung erhält, wenn man die Box regelmäßig bebloggt 🙂 . Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar